HARDWARE & SOFTWARE

03. Mai 2018

Lieblingsfahrer buchen


Mit RydeX haben die Betreiber der lokalen Fahrgemeinschaftsapp Ryde einen Dienst an den Start gebracht, der es den Nutzern ermöglicht, ihre bevorzugten Fahrern anzufragen und ihnen nach einer Fahrt Trinkgeld zu geben. Mit diesem Service greift Ryde den in Singapur beheimateten konkurrierenden Fahrdienstvermittler Grab an.
straitstimes.com >>

Schlagwörter: , ,

STARTUP MONITOR

27. Mrz 2018

Uber veräußert Südostasien-Geschäft an Konkurrenten


Der Wettkampf ist beendet. Uber verkauft sein Südostasien-Geschäft an Fahrdienstvermittler Grab aus Singapur. Die Höhe des Kaufpreises ist bisher nicht genannt worden. Wie aus einer Mitteilung hervorging, beschlossen die bisherigen Konkurrenten die Gründung eines gemeinsamen Unternehmens, an dem von Uber lediglich ein Anteil von 25 bis 30 Prozent gehalten wird. Damit wiederholt Uber seinen Strategiewechsel in Asien. Zuletzt hatte Uber sein China-Geschäft an Konkurrent Didi Chuxing übertragen und hält nun Anteile an Didi. Eine Infografik zeigt die deutliche Überlegenheit von Grab gegenüber Uber in Südostasien.
faz.net >>; techinasia.com >> (Infografik)

ConCarExpo

Schlagwörter: , ,

NEWS & MARKETS

15. Mrz 2018

Grab wird zum Sharing-Aggregator


Der südostasiatische Ride-Hailing-Dienst Grab testet in Singapur auch die Vermittlung von Fahrrädern und elektrischen Rollern. Grab wird damit zum Aggregator von Bike- und Scootersharing-Diensten, wie wir es in Deutschland von der PSA-Tochter Free2Move kennen. Grab will so gegen große Player, wie Ofo und Mobike, bestehen. Große Investoren bei Grab sind u.a. Softbank, Honda, Toyota und Hyundai.
techinasia.com >>

Schlagwörter: , , , , , , ,

SERVICE

22. Feb 2018

Lesetipp – Folgt für Südostasien der nächste Uber-Deal?


Der weltweit aktive US-Fahrdienst bekommt in vielen Märkten immer stärkere lokale Konkurrenz und musste unter anderem deswegen in 2017 einen hohen Verlust ausweisen. Daher plant Uber Medienberichten zufolge fürs Südostasiengeschäft einen ähnlichen Deal wie in China und Russland. Der lokale Konkurrent, diesmal Grab, übernimmt das eigene Geschäft und gibt dafür einen größeren Prozentsatz der eigenen Anteile ab.
getmobility.de >>

Schlagwörter: ,

STARTUP MONITOR

23. Jan 2018

oBike und Grab schließen Partnerschaft


Um die Verkehrsinfrastruktur in Singapur zu verbessern, haben der Bikesharer oBike und der Fahrdienst-Vermittler Grab aus Singapur eine strategische Partnerschaft vereinbart. oBike will künftig GrabPay in seine App integrieren und stellt damit seinen Fahrern eine zusätzliche bargeldlose Zahlungsmöglichkeit zur Verfügung. Außerdem erhalten Kunden die Möglichkeit, GrabReward-Punkte zu sammeln.
techinasia.com >>

Schlagwörter: ,

STARTUP MONITOR

04. Okt 2017

Drive.ai eröffnet Büro in Singapur


Das US-Startup für autonomes Fahren, Drive.ai, hat vom südostasiatischen Uber-Rivalen Grab 15 Mio. U$ Finanzierung erhalten. Die zusätzlichen Finanzmittel sollen Drive.ai dabei helfen, international zu expandieren. In den kommenden Monaten soll daher als erster Schritt, ein Büro in Singapur Büro eröffnet werden.
dealstreetasia.com >>

Schlagwörter: ,

STARTUP MONITOR

26. Sep 2017

Here und Pioneer mit Kreuzbeteiligung


Das japanische Infotainment-Unternehmen Pioneer beteiligt sich am deutschen Kartendienst Here. Gleichzeitig wird auch Here Gesellschafter bei Pioneer. Gemeinsam wollen die Firmen an hochauflösenden Karten arbeiten. Here bekommt dadurch auch Zugang zum japanischen Markt und zu entsprechendem Kartenmaterial. Auch der asiatische Ride-Hailing-Dienst Grab kooperiert mit Here und nutzt die Kartendaten für mehr Genauigkeit der eigenen Services.
getmobility.de >> (Pioneer); techinasia.com >> (Grab)

Schlagwörter: , ,

STARTUP MONITOR

12. Sep 2017

Grab, Uber und U-Hop bekommen Verlängerung


Die Ride-Sharing-Startups haben die Genehmigung erhalten, weitere drei Jahre ihre Services auf den Philippinen anbieten zu können.
techwireasia.com >>

Schlagwörter: , ,

STARTUP MONITOR

05. Sep 2017

Grab verliert Tech-Chef


Arul Kumaravel, Vice President of Engineering bei Grab, verlässt das südostasiatische Ridehailing-Startup auf eigenen Wunsch.
techinasia.com >>

Schlagwörter:

NEWS & MARKETS

31. Aug 2017

Toyota kooperiert auch mit Grab


Nach der Beteiligung an Uber kooperieren die Japaner nun auch mit dem in Südostasien starken Fahrdienst Grab. Zusammen mit dem Versicherer Aoio Nissay wollen sie 100 Grab-Fahrzeuge mit einer Blackbox ausrüsten und die Nutzungsmuster zur Entwicklung für künftige Flottenservices rund um flexible Wartungsintervalle und Versicherungen verwenden. Der Autobauer soll auch in Grab investiert haben.
car-it.com >>autonews.com >> (Investment)

Schlagwörter: , ,