TESTS & SCIENCE

01. Feb 2018

Selbstfahrendes Shuttle startet in Stockholm


Ericsson-shuttle-stockholmDie schwedische Hauptstadt hat zusammen mit dem Vernetzungspartner Ericsson ein sechs monatiges Testprojekt mit zwei autonomen Shuttles ins Leben gerufen. Sie sollen auf öffentlichen Straßen unterwegs sein und zeigen, wie sie mit anderen Verkehrsteilnehmern interagieren. Ericsson liefert die entsprechende Plattform zur V2X-Kommunikation mit der Infrastruktur.
newatlas.com >>

Schlagwörter:

STARTUP MONITOR

15. Aug 2017

Toyota, Ericsson, Intel, Denso und NTT Docomo starten Konsortium


Die genannten Unternehmen geben die Gründung des Automotive Edge Computing Consortiums. Gemeinsam will man ein Ökosystem für vernetzte Fahrzeuge entwickeln. So soll die Basis für cloudbasierte Assistenzsysteme, Services und die Erhebung von Verkehrsdaten in Echtzeit ermöglicht werden.
car-it.com >>

Schlagwörter: , , , ,

HARDWARE & SOFTWARE

09. Feb 2017

Rekord bei 5G-Connected-Car-Datenübertragung


BMW, Ericsson und SK Telecom haben offenbar während eines Hochgeschwindigkeitsfahrtests mit 3,6 Gb je Sekunde eine neue Bestmarke für die Datenübertragung per 5G-Technologie aufgestellt.
telecomasia.net >>

Schlagwörter: , ,

HARDWARE & SOFTWARE

19. Jan 2017

PSA, Orange und Ericsson gründen Initiative „Towards 5G“


Die Konzerne wollen gemeinsam die Chancen für neue Services auf Basis der kommenden 5G-Telekommunikationstechnologie ausloten. Ziel ist es, Dienstleistungen zu entwickeln, die für die Bereiche V2V und V2X sowie Echtzeit-Systeme interessant sind. Tests sollen bereits mit dem aktuellen LTE- und kommenden LTE-V-Standard gefahren werden, bevor es in Richtung 5G geht.
elektroniknet.de >>

Schlagwörter: , ,

NEWS & MARKETS

29. Sep 2016

5G-Allianz gegründet


Der Mobilfunkstandard 5G soll die beherrschende Telko-Technologie in der vernetzten Autowelt werden. Dazu schließen sich die OEMs BMW, Daimler und Audi nun in der „5G Automotive Association“ mit den Netzwerkanbietern Ericsson, Huawei und Nokia sowie den Chipherstellern Intel und Qualcomm zusammen.
handelsblatt.com >>

– Textanzeige –
HDT_FahrerassistenzsystemeHDT-Seminar „Vernetzte Fahrzeuge und Fahrerassistenzsysteme (ADAS)” am 29.-30.11.2016 in München: Autonomes Fahren ist in aller Munde, doch die Voraussetzungen von Sensorik und IT-Infrastruktur bleiben Spezialistenwissen. Das HDT-Seminar bietet einen Überblick über den aktuellen Stand der Technik, der Rechtsfragen und Entwicklungsperspektiven ohne zu tiefes Wissen der Algorithmen vorauszusetzen: Ideal für Führungskräfte und Projektmanager der Fahrzeug- und IT-Branche. Mehr Infos …

Schlagwörter: , , , , , , , ,

HARDWARE & SOFTWARE

03. Mrz 2016

Scania & Ericsson bereiten Lkw-Kolonnen vor


„Platooning“ ist das Schlagwort der Kooperation zwischen dem Lkw-Bauer und dem Mobilfunk-Konzern. Die schwedischen Partner wollen per funkbasierter V2X-Kommunikation mehrere Lkws untereinander und mit der Straßeninfrastrukur digital verknüpfen. So sollen sie bald energiesparend und teils autonom in Kolonnen unterwegs sein.
springerprofessional.de >>

Schlagwörter: ,

HARDWARE & SOFTWARE

10. Sep 2015

Verizon startet 5G-Tests 2016


Das neue Mobilfunknetz wird u.a. von den großen Telekommunikations-Ausrüstern Alcatel-Lucent, Cisco, Ericsson, Nokia, Qualcomm und Samsung entwickelt. Im kommenden Jahr will Verizon mit größer angelegten Tests starten. Für 2017 erwartet man bereits erste kommerzielle Anwendungen.
dailymail.co.uk >>

Schlagwörter: , , , , , ,