TESTS & SCIENCE

12. Okt 2017

Daimler nimmt neue Testfelder in Betrieb


Am Prüfzentrum Immendingen hat der Autobauer vier weitere Testbereiche an den Start gebracht und diesbezüglich geladenen Gäste seinen aktuellen Stand im Bereich Fahrerassistenzsysteme vorgeführt. In verschiedenen Versuchen wurden automatisierte Dynamikfahrten sowie Kreuzungs- und Notbremsassistenten präsentiert.
suedkurier.de >> (mit Videos)

Schlagwörter:

Interview

11. Okt 2017

Hack The Road Jack – Der Podcast von intellicar.de


Staffel 2, Folge 3: Mercedes Benz in der Entwicklung und im Wandel

Christoph von Hugo ist Leiter für den Bereich Aktive Sicherheit in der Entwicklung von Mercedes Benz. Auf diesjährigen IAA traf Jens Stoewhase von Hugo zu einem kurzen Gespräch über die Wünsche der Automobilkunden – aus der Sicht von Mercedes Benz; Robotaxis, neue Geschaftsmodelle und wie all die neuen Themen auch direkt in die Entwicklung neuer Fahrzeuge einfließen.

Podcast bei iTunes abonnieren >>
Podcast als RSS-Feed abonnieren >>

Hack The Road Jack – der Podcast von intellicar.de: Unsere Themen sind die neue Mobilität, autonomes Fahren, Connected Cars und Mobility-Startups. Inzwischen sind wir in der zweiten Staffel, die überweigend auf der IAA 2017 entstand. Redaktion & Moderation: Jens Stoewhase

Schlagwörter: ,

STARTUP MONITOR

04. Okt 2017

Bei Cobi, flinc und home-iX UG stehen die Zeichen auf Übernahme


Fusionen und Beteiligungen bei Startups melden die drei Konzerne Bosch, Daimler und Porsche. Bosch eBike Systems kauft das Connected-Biking Start-up COBI GmbH. Daimler vermeldet die Übernahme des Darmstädter Ridepooling-Anbieters flinc GmbH. Und Porsche Digital beteiligt sich mit zehn Prozent am B2B-Startup home-iX UG für individualisierte Smart Living-Lösungen.
intellicar.de >>

Schlagwörter: , , , , ,

STARTUP MONITOR

04. Okt 2017

Autohersteller stocken Beteiligungen auf


In den Bereichen autonomes Fahren und alternative Antriebe stocken immer mehr Autohersteller ihr Portfolio durch Beteiligungen auf. Das ergab die Auswertung eines Rankings von Corporate-Venture-Capital-Aktivitäten im ersten Halbjahr 2017, durchgeführt von der Strategieberatung Oliver Wyman. Das Ergebnis: die drei größten Investoren sind BMW, Daimler und GM. Eingestiegen sind die Unternehmen meist bei jungen Tech-Firmen aus dem Mobilitätssektor.
tagesspiegel.de >>

Schlagwörter: , , ,

STARTUP MONITOR

28. Sep 2017

Bosch, Daimler, Porsche – verkaufsoffener Startup-Tag


Heute überschlagen sich die Shopping-Meldungen in Auto- bzw. Mobilitätsindustrie. So vermeldet Bosch eBike Systems die geplante Übernahme der COBI GmbH. Der Daimler gab die komplette Übernahme des Darmstädter Ridepooling-Anbieters flinc GmbH bekannt. Und Porsche Digital verweist auf eine zehnprozentige Beteiligung an der home-iX UG, einem Startup, das es ermöglicht Unternehmen der Automobilbranche individualisierte Smart Living-Lösungen anzubieten, die Fahrzeuge und das Zuhause vernetzen. (mehr …)

Schlagwörter: , , , , ,

HARDWARE & SOFTWARE

28. Sep 2017

Sprinter wird intelligenter und vernetzter


Daimler hat mit einer Skizze nun die neue Designsprache der in 2018 startenden Sprinter-Neuauflage präsentiert. Derweil sind auch einige neue – aber noch unbekannte – Fahrassistenzsysteme, Konnektivitätsdienste und Telematik-Anwendungen geplant, die einen „Effizienzsprung für das Fahrzeug- und Flottenmanagement gewährleisten“ sollen.
daimler.com >>

– Textanzeige –
EVS30Cluster Brennstoffzelle BW nutzt internationale Bühne der EVS30: Im Bereich Wasserstoff und Brennstoffzelle bündelt die Landesagentur e-mobil BW mit dem von ihr koordinierten Cluster Brennstoffzelle BW zahlreiche Aktivitäten und Maßnahmen in Baden-Württemberg. Von den rund 70 Partnern des Netzwerks beteiligt sich eine Vielzahl engagiert im Programm der EVS30 vom 9.-11. Oktober in Stuttgart. Kommen Sie vorbei und informieren Sie sich über neuste stationäre und mobile Brennstoffzellenanwendungen. www.e-mobilbw.de

Schlagwörter:

TESTS & SCIENCE

28. Sep 2017

Daimler plant Platooning-Test in Oregon


Die Schwaben haben von dem US-Bundesstaat nun die Erlaubnis zum Erproben der automatisierten Konvoi-Fahrt mit LKWs erhalten. Gehen die Tests erfolgreich aus, dann steht dem geplanten Praxisbetrieb im kommenden Jahr wohl nicht mehr viel im Weg.
www.wiwo.de >>

Schlagwörter:

STARTUP MONITOR

26. Sep 2017

Quanergy vor Börsengang?


Das LiDAR-Startup Quanergy soll bereits bei verschiedenen Banken vorstellig geworden sein, weil ein potentieller Börsengang für 2018 ausgelotet werden soll. Damit wäre Quanergy eines der ersten Startups in dem Bereich autonomes Fahren, das direkt an die Börse gehen würde. Investoren sind aktuell u.a. Daimler, Delphi und Samsung.
autonews.com >>

Schlagwörter: , , ,

SERVICE

21. Sep 2017

Lesetipp – Wie autonome Autos Passanten informieren


In der künftigen autonomen Mobilität wird die Mensch-Maschine-Kommunikation im Straßenverkehr immer wichtiger. So haben u.a. Audi und Daimler auf der IAA einige Ideen präsentiert, wie Passanten mit fahrerlosen Autos kommunizieren können. Die Hersteller setzen dabei überwiegend auf LED-Konzepte als Medium.
automobilwoche.de >>

Schlagwörter: , ,

STARTUP MONITOR

19. Sep 2017

Daimler investiert in Batterie-Unternehmen


Das israelische Startup StoreDot entwickelt Batterien, die in sehr kurzer Zeit aufgeladen werden können. An der aktuellen 60 Mio. U$ schweren Finanzierungsrunde hat sich auch die Nutzfahrzeugsparte von Daimler beteiligt.
electrive.net >>

Schlagwörter: ,