PEOPLE

07. Dez 2017

Tavares neuer Präsident der ACEA


Carlos TavaresDer PSA-Chef ist für das Jahr 2018 zum neuen Vorsitzenden des europäischen Autoverbandes ACEA gewählt worden. Er folgt auf Daimler-Chef Dieter Zetsche und setzt insbesondere die Themen CO2-Einsparung, Sicherheit und Wettbewerbsfähigkeit auf die Agenda.
automotiveit.eu

Schlagwörter: , ,

THE LAST BIT

07. Dez 2017

Popcorn raus!


Daimler mietete über Sixt einen Tesla an. Das Fahrzeug kam offenbar ramponiert zum Eigentümer Elektromotron zurück. Elektromotron wendete sich offenbar mit der Story an die Presse. Von einer Schadensumme von 83.500 Euro netto war die Rede. Zu Nikolaus meldete sich nun Sixt mit einer Pressemitteilung zu Wort und sieht fast alles ganz anders. Großes Kino and stay tuned for more happy Wahnsinn.
spiegel.de >> (Elektromotron-Story); sixt.com >> (Pressemitteilung); tff-forum.de >> (Stellungnahme Elektromotron)

Schlagwörter: , ,

NEWS & MARKETS

30. Nov 2017

Here kauft OTA-Startup


Die Kartendienst-Tochter von BMW, Daimler und Audi hat den Berliner Over-the-air-Spezialisten ATS übernommen. Der Deal soll Anfang 2018 abgeschlossen werden und dank der deutlich erweiterten Kompetenzen zum Software-Update per Funk dann den weiteren Wachstumskurs von Here’s automobilem Portfolio unterstützen.
techcrunch.com >>; intellicar.de >> (Podcast mit ATS vom Oktober 2017)

Schlagwörter: , , , ,

PEOPLE

30. Nov 2017

Personalwechsel bei Daimler-Mobilitätsdiensten


Daimler-Volker-HansenAb kommenden Jahr geht der vorher beim Selbstfahrtechnik-Projekt CASE beheimatete Ingenieur Volker Hansen zur Nutzfahrzeugsparte der Schwaben. Dort wird er Leiter des Daimler Fleetboard und Digital Solutions & Services bei Mercedes-Benz Trucks. Seine Vorgängerin Dr. Daniela Gerd tom Markotten wurde kürzlich zur Chefin des Mobilitätsdienstes Moovel.
eurotransport.de >>

Schlagwörter: ,

NEWS & MARKETS

23. Nov 2017

Daimler verlagert Forschungscampus nach Stuttgart


Der Autokonzern will seinen Ulmer Forschungsstandort bis 2018 schließen und einen Großteil der Mitarbeiter auf die Stuttgarter Standorte verteilen. Eine Begründung gab die Konzernspitze bislang noch nicht und so zeigte sich die Gewerkschaft deutlich verärgert über die kurzfristige Ankündigung.
swp.de >>

Schlagwörter:

NEWS & MARKETS

23. Nov 2017

Bedienungsanleitung vermehrt digital


Autobauer wie BMW und Daimler liefern ihre neuen Modelle oft nur noch mit einer Kurzanleitung aus und verweisen für weitere Fragen auf die komplette Beschreibung im Bordcomputer oder Online-Portal. Allerdings fordern sie dafür auch private Informationen zum Fahrer, bevor es den Zugang gibt.
zeit.de >>

Schlagwörter: ,

TESTS & SCIENCE

23. Nov 2017

Auf Testfahrt im autonomen Smart


Mit dem EQ hat Daimler eine modern gestylte Modellstudie eines Smarts für den künftigen Verkehr entwickelt und bereits vorgestellt. Aufgerüstet mit entsprechender Sensorik, Rechnerkapazität und mehr, rollt der Kleinstwagen ohne Lenkrad und Pedale durch den Verkehr. FAZ-Redakteur Jürgen Zöllter hat bereits eine Testrunde in Tokio gedreht und zeigt sich – bis auf kleine Macken – überzeugt.
faz.net >>

Schlagwörter: ,

SERVICE

23. Nov 2017

Lesetipp – Autokonzerne, kopiert Apple und Facebook!


Auch wenn VW, BMW und Daimler im automobilen Digitalsektor international bisher nicht den Ton angeben, sind sie noch lange nicht vollkommen abgehängt, das meint Internet-Unternehmer und Autospezialist Patrick Setzer. Dennoch müssten die deutschen Konzerne nun mutig in Datendienste investieren und Firmenkonzepte von Apple oder Facebook kopieren.
manager-magazin.de >>

Schlagwörter: , , , ,

Interview

16. Nov 2017

Hack The Road Jack – Der Podcast von intellicar.de


Staffel 2, Folge 6: what3words – oder wie man die Welt in 57 Milliarden Quadrate aufteilt

Giles Rhys Jones ist der Chief Marketing Officer des Londoner Startups what3words. Das junge Unternehmen hat die Welt in 57 Milliarden 3×3 Meter große Quadrate aufgeteilt. Jedes einzelne Quadrat wird mit seinen geographischen Koordinaten einer eindeutigen Drei-Wörter-Adresse zugeordnet. So entsteht die Option für sehr genaue Navigationssysteme via GPS – in der Stadt und auf dem Land.

Die Idee hat der Deutschen Bahn so gut gefallen, dass sie über ihren Startup-Fonds direkt mit einer Beteiligung zuschlug. Auch Daimler gefiel das Konzept und so gab der Konzern auf der diesjährigen IAA eine Partnerschaft mit what3words bekannt. Mercedes-Benz wird demnach sein Sprachnavigationssystem für 3-Wörter-Adressen präparieren und die Navigation mit what3words über die Betriebseinheit der zukünftig gebauten Autos möglich machen.

Auf eben dieser IAA in Frankfurt traf Jens Stoewhase den Marketer Giles Rhys Jones und staunte nicht schlecht, als der ihm nicht nur erklärte, wie das System funktioniert, sondern das man sich mit what3words in der Mongolei die Pizza sogar bis in die Steppe liefern lassen kann.

Ein kurzes englisches Interview am Rande der Automobilmesse.

Podcast bei iTunes abonnieren >>
Podcast als RSS-Feed abonnieren >>

Hack The Road Jack – der Podcast von intellicar.de: Unsere Themen sind die neue Mobilität, autonomes Fahren, Connected Cars und Mobility-Startups. Inzwischen sind wir in der zweiten Staffel, die überwiegend auf der IAA 2017 entstand. Redaktion & Moderation: Jens Stoewhase

Schlagwörter: , , ,

NEWS & MARKETS

09. Nov 2017

Daimler kauft Digital-Dienstleister


Die Schwaben haben die Übernahme der Cinteo GmbH abgeschlossen und gleich das Unternehmen in Mercedes-Benz.io umbenannt. Der vormalige Partner Cinteo hat sich bislang schon mit Produkten und Services um den digitalen Auftritt des Herstellers gekümmert und soll künftig noch stärker die Kundenansprache sowie den Vertrieb auf digitalen Kanälen verbessern. Die Belegschaft soll dafür mittelfristig von 100 auf 300 Mitarbeiter anwachsen.
daimler.com >>

Schlagwörter: , ,