NEWS & MARKETS

14. Dez 2017

Honda zeigt intelligente Roboter


Für die wichtige Elektronikmesse CES im Januar in Las Vegas konzentrieren sich die Japaner dieses Mal auf die Mobilität abseits des Autos und stellen vier Roboterstudien unter dem Familiennamen 3E vor. Das autonome Quad und ein moderner Rollstuhl sind dabei als direkte Mobilitätshilfe für den Menschen gedacht. Ein kleiner „Emotions“- und ein Lieferroboter fokussieren derweil die alternde Gesellschaft.
auto-motor-und-sport.de >>

Schlagwörter: ,

HARDWARE & SOFTWARE

14. Dez 2017

CES-Vorschau – ZF stellt neues Lenkrad-Konzept vor


zf-lenkradDer Zulieferer hat ein Lenkrad entwickelt, das autonome Fahrfunktionen nach Level 3 und darüber hinaus unterstützen soll. Das System beinhaltet demnach ein LCD-Display und macht Gestensteuerung möglich, um die Kommunikation zwischen Fahrer und Fahrzeug zu verbessern und verfügt über eine Handerkennungs-Technologie.
all-electronics.de >>

 

— Textanzeige —
ChargeDaysHDT-Seminar „Fahrerassistenzsysteme (ADAS) – Grundlagen, aktuelle Systeme und Entwicklungsmethodik“: Das Seminar gibt einen Überblick zu den bestehenden Fahrerassistenzsystemen, deren Klassifizierung und Grundfunktionen mit genutzten Sensoren, Funktionslogiken und Aktuatoren. Zudem erfolgt eine Einordnung der Systeme im Geamtfahrzeug sowie Sicherheitsziele, SAE-Levels und ASIL-Einstufung. Termin: 06./07.02.2018 in München. www.hdt.de

Schlagwörter: ,

HARDWARE & SOFTWARE

14. Dez 2017

Mercedes zeigt neues KI-Infotainment


Auf der Elektronikmesse CES stellen die Schwaben Anfang Januar das völlig neue Mercedes-Benz User Experience (MBUX) erstmals vor. Ausgestattet mit einem intuitiveren Bedienkonzept, künstlicher Intelligenz und mehr Connectivity-Angeboten soll es die Mensch-Maschine-Kommunikation „in eine neue Ära“ führen und noch 2018 in die erste Serie einfließen.
notebookcheck.com >>

Schlagwörter: ,

TESTS & SCIENCE

16. Nov 2017

Visteon partnert für ACM-Testgelände


Der Zulieferkonzern hat fünf Mio. U$ in das American Center for Mobility (ACM) im US-Bundesstaat Michigan investiert. Dank der strategischen Partnerschaft will Visteon den Standort nun als Testgelände für seine autonome Fahrplattform DriveCore nutzen und vor dessen Vorstellung auf der CES 2018 im Januar noch letzte Details verbessern.
visteon.com >>

Schlagwörter: , , ,

STARTUP MONITOR

07. Nov 2017

Gary Shapiro


Gary Shapiro„Heute ist Ford bereits weltweit führend bei erstaunlichen Entwicklungen bei selbstfahrenden Technologien, intelligenten Städten und der Fahrzeug-zu-Fahrzeug-Kommunikation.“

Gary Shapiro, Geschäftsführer der bekannten Elektronikmesse CES in Las Vegas, freut sich auf den neuen Ford-Chef Jim Hackett als Keynote-Speaker für die CES 2018 im Januar. Der Konzern sei an der Spitze der wichtigsten automobilen Technologien und werde als Treiber der Mobilitätsrevolution auftreten. Unklar ist leider noch, ob Ford auch bahnbrechende Technologien oder eine spannende Vision präsentieren wird.
automobilwoche.de >>

Schlagwörter: ,

HARDWARE & SOFTWARE

12. Okt 2017

Rinspeed stellt CES-Studie vor


rinspeed-snapBis zur CES in Las Vegas sind es noch drei Monate, aber der Schweizer Vordenker Frank  M.  Rinderknecht stellt schon jetzt seine Mobilitätsstudie „Snap“ vor. Dabei werden alle verschleiss- und  alterungsanfälligen  Komponenten und  IT-relevante  Technik in  eine Art „Skateboard“ gepackt und ergeben damit „intelligentes“ und  vollautomatisiertes Fahrgestell eines  Elektroautos. Der Aufbau ergibt sich aus dem jeweiligen  Nutzungszweck – vom variablen Delivery-Pod  bis zur Personenkabine ist vieles denkbar.
auto-motor-und-sport.de >>

 

 

– Textanzeige –
P3 ExperienceP3 Connected Car Experience Days 2017 in Berlin: Bei dem Industrie-Event stehen die User Experience und das Erleben von Connected Services in 10 aktuellen Fahrzeugen im Fokus. Die Teilnehmer erfahren Service-Highlights aus Bereichen wie Office & Infotainment, Navigation oder Remote Control live im Fahrzeug und aus Kundensicht. Vom 24.-26.10. können Unternehmen „Exclusive Slots“ für ein personalisiertes Live-Erlebnis buchen. Der 27.10. ist ein „Open Day“, an dem die Fahrzeuge frei getestet werden können. www.eventbrite.de/p3-group

Schlagwörter: ,

SERVICE

19. Jan 2017

Videotipp – autonomer 5er BMW in Las Vegas


Der techcrunch-Redakteur Darrell Etherington hat sich während der CES mit einem 5er BMW im Selbstfahrmodus durch Las Vegas fahren lassen und interessante zwei Minuten Videomaterial mitgebracht.
techcrunch.com >>

Schlagwörter: ,

HARDWARE & SOFTWARE

12. Jan 2017

Amazons Alexa im Auto


Auf der CES wurden überraschend viele Neuvorstellungen mit dem digitalen Assistenten Alexa präsentiert. VW sowie Ford waren auch vertreten und hatten eine Integration des Dienstes in ihre Onboard-Systeme im Gepäck. Zunächst wird diese nur in den USA und mit beschränkter Funktion angeboten. Ab Sommer 2017 soll Alexa dann aber mehr Kompetenzen erhalten und u.a. auch per Sprachsteuerung Smart-Home-Funktionen & Co. ausführen. Damit wird Amazon, nach Google und Apple, bereits der nächste digitale Konkurrent für die Autohersteller.
golem.de >>

Schlagwörter: , , ,

TESTS & SCIENCE

12. Jan 2017

BMW, Intel & Mobileye bereiten autonome Testflotte vor


Die Partner wollen ab dem zweiten Halbjahr 2017 rund 40 selbstfahrende Modelle auf die Straßen in Europa und den USA schicken. Zudem zeigte BMW auf der CES in Las Vegas ein Innenraum-Konzept für künftige autonome Autos.
automobil-industrie.vogel.de >>

Schlagwörter: , , ,

TESTS & SCIENCE

12. Jan 2017

Sprinter als Drohnen-Homebase


Auf der CES in Las Vegas hat Mercedes sein „Vans and Robots“-Konzept zum Transporter der Zukunft präsentiert. Der Sprinter ist dann eine Art Mutterschiff für acht kleine Auslieferroboter und -drohnen, sein Regalsystem hält 54 entsprechend formatierte Pakete für sie bereit. Der Transporter bringt die Flotte dazu vorab per spezieller Navi-Software an den besten Ausgangsort. Das Konzept basiert auf dem bereits vorgestellten Sprinter im vergangenen Jahr.
golem.de >>

Schlagwörter: ,