NEWS & MARKETS

21. Dez 2017

BVG und Mercedes Benz testen On-Demand-Fahrservice


Ab Frühjahr 2018 starten die Berliner Verkehrsbetriebe (BVG) und das Daimler-Joint-Venture ViaVan testweise einen per App buchbaren On-Demand-Fahrdienst. Gleich 50 Vans sollen dann im Ostteil Berlins umherfahren und Passagiere an den vielen virtuellen Haltestellen zu- bzw. aussteigen lassen. Ein Algorithmus optimiert dabei die Fahrwege.
car-it.com >>

Schlagwörter: , ,

TESTS & SCIENCE

03. Aug 2017

BVG und Charité testen autonome Kleinbusse


Auf dem Campus des Berliner Charité-Klinikums werden ab 2018 elektrisch angetriebene und autonom fahrende Kleinbusse getestet. An beiden Berliner Standorten des Krankenhauses werden Fahrgäste mit den vier Bussen auf drei definierten Routen mit festen Haltestellen und maximal 20 km/h unterwegs sein.
rbb-online.de >>

Schlagwörter: ,

STARTUP MONITOR

09. Mai 2017

BVG – Rufbus statt Ridesharing


Ende April machte es den Eindruck, die Berliner Verkehrsbetriebe (BVG) würden ein eigenes Ridesharing-Konzept aufsetzen. Tatsächlich denkt man in Berlin über einen neuen Service nach – man prüft, ob 8-sitzige Busse mit Rufservice eine Ergänzung für das bereits engmaschige ÖPNV-Netz in der Stadt sein könnten.
taxi-heute.de >>

Schlagwörter: ,

THE LAST BIT

18. Aug 2016

Sie suchen den richtigen Ton für Ihren Kundensupport?


Dann sollten Sie dringend lesen, wie die Berliner Verkehrsbetriebe diesen Job machen. Als Berliner kann ich nur sagen: Läuft bei uns, wa!
wiwo.de >>

Schlagwörter: