HARDWARE & SOFTWARE

18. Dez 2014

Freude am Sehen – BMW arbeitet an Datenbrille


Der bayrische Autobauer soll an einer Brille arbeiten, die an das Infotainmentsystem des Fahrzeuges gekoppelt sein könnte. Fahrer werden so einen 360-Grad-Blick erhalten und mit zusätzlichen Infos zur Verkehrslage versorgt.
auto-motor-und-sport.de >>

Schlagwörter:

NEWS & MARKETS

10. Dez 2014

TechFounders – BMW sucht Automotive Startups mit der TU München


Das Accelerator-Programm TechFounders soll Startups Zugang zu einem High-Tech Ökosystem, erfahrenen Mentoren und Industriepartnern sowie ein Entwicklungsbudget in Höhe von 25.000 Euro bieten. (mehr …)

Schlagwörter: ,

NEWS & MARKETS

27. Nov 2014

BMW, VW & Magna mit neuen Messe-Engagements


Während BMW mit seiner i-Marke und VW auf der CeBit 2015 in Hannover dabei sein werden, hat Magna International die Teilnahme an der CES 2015 in Las Vegas bestätigt. BMW engagiert sich im Bereich IoT, VW kümmert sich um Expertentalks und Magna veranstaltet einen Contest für Studenten.
automobilwoche.de >> (CeBit), automotiveworld.com >> (CES 2015)

Schlagwörter: , , , ,

HARDWARE & SOFTWARE

20. Nov 2014

Erstes induktiv ladendes autonomes e-Auto kommt 2016


Das meint zumindest David Schatz, Vice President of Sales & Business Development bei WiTricity. Das er damit nicht ganz falsch liegen könnte, ist dem Umstand geschuldet, dass WiTricity seine Induktivladetechnik bereits an BMW, Daimler, Audi, Honda und Nissan lizenziert hat.
spectrum.ieee.org >>

Schlagwörter: , , , , ,

PEOPLE

20. Nov 2014

Erich Sixt


copyright-sixt„Das kann die Sternstunde der Autovermieter werden und könnte eine Revolution auslösen.“

Autovermieter Erich Sixt setzt nicht nur auf Carsharing, sondern sieht auch im Autonomen Fahren großes Potenzial für seine Geschäftsmodelle.
welt.de >>

Schlagwörter: , ,

SERVICE

06. Nov 2014

18. Fachkongresses “Fortschritte in der Automobil-Elektronik” – Review


Automatisiertes Fahren war einer der Schwerpunkte des 18. Fachkongresses “Fortschritte in der Automobil-Elektronik” in Ludwigsburg. Alfred Vollmer fasst die wichtigsten Vorträge von BMW, Bosch, Mobileye und Google zusammen.
all-electronics.de >>

Schlagwörter: , , ,

NEWS & MARKETS

21. Okt 2014

Autonomes Fahren auf dem Nationalen IT-Gipfel


gipfelAutonomes Fahren auf dem Nationalen IT-Gipfel: Elmar Frickenstein, Leiter BMW Entwicklung, hat das Thema Autonomes Fahren ganz nach oben adressiert. Gegenüber Angela Merkel und Sigmar Gabriel sagte er auf dem Treffen: „Knight Rider ist nicht mehr weit von uns entfernt.“ Er verwies auch auf die neusten Entwicklungen bei der Vernetzung von sogenannten Wearables und Fahrzeugen. Auch die Deutsche Bahn thematisierte autonom fahrende Züge. Somit ist das Thema direkt in der Bundesregierung angekommen.
automotiveit.eu >>, autobild.de >> (kompakt), nwzonline.de >> (ausführlich)

Schlagwörter: ,

TESTS & SCIENCE

02. Okt 2014

BMW & Baidu – weitere Hintergrundinfos


In bereits zwei Jahren wollen die Bayern rund um Peking und Shanghai hochautomatisiertes Fahren testen. Dafür entwickle man mit Baidu Testfahrzeuge, die auf das Kartenmaterial und die Cloud des chinesischen Suchmaschinenkonzerns zurückgreifen sollen.
autogazette.de >>, bmwgroup.com >> (Presseinfo)

Schlagwörter: ,

TESTS & SCIENCE

18. Sep 2014

BMW & Baidu – teilautonomes Fahrzeug in 3 Jahren


Mit diesem ehrgeizigen Ziel haben sich die Bayern mit dem chinesischen Pendant zu Google zusammen getan. Baidu wird dabei im Bereich hochsensibler Straßenkarten Expertise einbringen können und BMW im Bereich Steuerungstechnologien.
it-times.de >> (deutsche Kurzfassung), news.techworld.com >>

Schlagwörter: ,

HARDWARE & SOFTWARE

14. Sep 2014

BMW i3 kann schon jetzt mit der Apple Watch


Während die Apple-Kunden noch bis zum Frühjahr 2015 auf die Apfel-Uhr warten müssen, kann der elektrische BMW bereits jetzt mit der Uhr kommunizieren. So wird der Standort des Fahrzeugs an das Gerät übermittelt. Allerdings handelt es sich noch um eine Forschungsanwendung, lässt Konzernsprecherin Silke Brigl wissen.
autobild.de >>

Schlagwörter: ,