PEOPLE

16. Jun 2016

Dietmar Voggenreiter


Dietmar Voggenreiter Audi„In Zukunft halten wir vielleicht Dinge im Auto vor, die der Kunde erst später je nach Bedarf durch eine monatliche Gebühr aktiviert. Etwa die Sensorik für autonomes Fahren oder neue Designs fürs Virtual Cockpit.“

Audi-Vertriebsvorstand Dietmar Voggenreiter sieht den Anteil der digitalen Dienste am Umsatz in immer neue Höhen aufsteigen. Daher soll nun auch die Bandbreite der Angebote im Auto erhöht werden.
horizont.net >>

Schlagwörter:

NEWS & MARKETS

09. Jun 2016

Deutsche bei Patenten vorn


Wenn es um die reine Anzahl an patentierten Technologien fürs automatisierte Fahren geht, ist die deutsche Automobilindustrie weiter führend. Seit 2010 hat sie 58 Prozent aller in dem Bereich angemeldeten Patente vorgebracht, so eine Studie des Instituts der deutschen Wirtschaft (IW). Stark sind u.a. Bosch (545) und Audi (292), aber auch die US-Konkurrenz um Google (198).
rp-online.de >>

— Textanzeige —
8. Wissenschaftsforum Mobilität8. Wissenschaftsforum Mobilität: Unter dem Leitthema „Individual, Integrated and Connected Products and Services in Mobility“ treffen sich am 23. Juni 2016 hochkarätige Vertreter aus Wissenschaft, Wirtschaft und Politik in Duisburg. Seien Sie dabei, wenn mehr als 50 Referenten über die individuelle und integrierte Kundenansprache als auch deren technische Umsetzung diskutieren.
Jetzt informieren und anmelden >>

Schlagwörter: , , ,

NEWS & MARKETS

02. Jun 2016

Datenflatrate für Audi-Infotainment


Die neuen Generationen der Ingolstädter Infotainmentsysteme mit Audi connect erhalten nun eine dreijährige Datenflatrate für ganz Europa. Über eine fest verbaute SIM samt LTE-/UMTS-Modul werden etwa Navigations-, Reise- oder Verkehrsservices in unbegrenztem Volumen mit bis zu 100 Mbit/s geladen. Ein WLAN-Hotspot kostet aber weiterhin extra.
elektroniknet.de >>

Schlagwörter:

NEWS & MARKETS

19. Mai 2016

Here erweitert Aufsichtsrat


Rudi Lamprecht und Uri Levine ziehen neben den drei Vertretern von Audi, BMW und Daimler in den Aufsichtsrat des Kartenanbieters ein. Pikant: Uri Levine ist ehemaliger Gründer von Waze, das heute zu Google gehört. Lamprecht ist anerkannter IT-Experte.
automobilwoche.de >>

Schlagwörter: , , , , ,

TESTS & SCIENCE

19. Mai 2016

Audi testet mit Ingolstadt


Der Autobauer attestiert seinem pilotiert fahrenden Forschungsauto „Jack“ (Audi A7) bereits Sozialkompetenz auf der Autobahn. Im nächsten Schritt gilt es, die erste Meile nach der Autobahn zu meistern. Das soll gemeinsam mit der Stadt Ingolstadt angegangen werden. Ab 2017 sollen Tests mit verschiedenen Infrastrukturkomponenten durchgeführt werden.
nzz.ch >>

Schlagwörter:

HARDWARE & SOFTWARE

04. Mai 2016

Samsung setzt auf BMW, Mercedes Benz und Audi


Mit allen drei Autobauern baut der Tech-Konzern seine Beziehungen aus. So nutzen Mercedes Benz und BMW die VR-Technologie und 360-Kameras für die Vertriebsförderung. Audi wird mit Speicherchips (20nm LPDDR4 D-RAM und 10nm eMMC) beliefert. Darüber hinaus sind Smart-Home-Komponenten von Samsung im BMW i3 verbaut.
telekom-presse.at >>, businesskorea.co.kr >>

Schlagwörter: , , ,

HARDWARE & SOFTWARE

28. Apr 2016

Audi-Longboard für die letzte Meile


Die Ingolstädter zeigen sich auf der Auto China von ihrer kreativen Seite und erweitern einen Q3 um ein E-Skateboard für staugeplagte Pendler. Erkennt das Audi Connected Mobility Concept samt Kopplung zum Smartphone-Kalender, dass es mit dem Longboard schneller zum Termin geht, wird eine Route aufs Handy geladen und dann bringt einen das E-Brett in drei wählbaren Modi ans Ziel.
auto-motor-und-sport.de >>, n24.de >>

Schlagwörter: ,

NEWS & MARKETS

07. Apr 2016

Partnern Amazon & Microsoft mit Here?


Mehrere Medien berichten über eine mögliche Zusammenkunft der beiden US-Konzerne mit dem Kartendienst. Sie sollen Here u.a. im Cloud-Bereich unterstützen. Amazon und weitere, nicht benannte Investoren wollen sogar einen finanziellen Einstieg. Diese Option hatten die neuen Here-Eigentümer BMW, Daimler und Audi stets betont.
handelsblatt.com >>, winfuture.de >>, reuters.com >>

Schlagwörter: , , , , ,

NEWS & MARKETS

17. Mrz 2016

Assistenzler als neuer Premium-Maßstab


Viele Technik-Highlights aus den größeren und teureren Modellen hat Audi in seinem neuen Mittelklässler A4 verbaut. Für Auto-Tester Jake Lingeman und viele Kunden scheint das inzwischen der neue Maßstab für Premium-Fahrzeuge zu sein, Leistung und Qualität gäbe es ja beinahe überall. Dank seiner 21 Assistenzsysteme dürfte der A4 demnach eindeutig premium sein.
autoweek.com >>

Schlagwörter:

THE LAST BIT

17. Mrz 2016

Over und aus


Der Kartenanbieter Here, der inzwischen unter der Flagge von Audi, Daimler und BMW fährt, gibt Windows-Smartphones auf und wird seine Karten-Apps bereits zum Monatsende aus dem Store nehmen und auch den Support für aktuell installierte Apps stark eindampfen. Eine weitere Schlappe für Microsofts Smartphone-Business.
computerbild.de >>

Schlagwörter: , , , ,