PEOPLE

17. Mai 2018

Steve Wozniak


steve-wozniak-apple-photo-by-YMS-wikipedia„Er hat mir einmal eine E-Mail geschickt und gesagt, ich wäre kein echter Silicon ValleyBoy.“

Facebook, Google und auch Tesla – auf der Wiener Entwicklerkonferenz „WeAreDevelopers“ teilte Apple-Mitgründer Steve Wozniak ordentlich in Richtung der Branchenstars aus. So glaube er Elon Musk kein Wort mehr – Tesla habe zu oft Versprechen nicht eingehalten.
futurezone.at >>

Schlagwörter: , , ,

STARTUP MONITOR

15. Mai 2018

Besseres Kartenmaterial dank Drohnen


Im Rahmen eines Pilotprojekts der US-Luftfahrtbehörde FAA darf Apple im US-Bundesstaat North Carolina Drohnen auch über Menschen und außer Sichtweite einsetzen. Mit den Aufnahmen will der Konzern den eigenen Kartendienst Apple Maps verbessern. Apple verspricht, Gesichter unkenntlich zu machen. Gleichzeitig baut Apple seine kalifornische Flotte an Testfahrzeugen aus. Demnach sollen bereits 55 Apple-Autos unterwegs sein.
heise.de >>; techcrunch.com >> (55 Autos)

Schlagwörter: ,

SERVICE

09. Mai 2018

Datengetriebene Geschäftsmodelle – Automobilindustrie vs. Internetkonzerne


Gabriel Seiberth: „[…] Wer zuerst die komplette Wertschöpfungskette kontrolliert – und dazu gehört eben auch die klassische ‚Hardware‘, also das Auto – und sich über eine schlagkräftige Plattform die Schnittstelle zum Kunden sichern kann, der gewinnt das Rennen“. (mehr …)

Schlagwörter: , , , , ,

HARDWARE & SOFTWARE

05. Apr 2018

Auf Zombiejagd im autonomen Auto


Apple hat bereits im September vergangenen Jahres ein Patent für eine VR-Brille samt Steuerungseinheit für autonome Autos eingereicht. Damit könnten die Fahrgäste während der Fahrt in virtuellen Welten auf Zombiejagd gehen, einen Schwebeflug über eine Landschaft oder eine Verfolgungsjagd erleben. Dabei soll die Frontscheibe zum Display werden.
theverge.com >>

Schlagwörter:

TESTS & SCIENCE

22. Mrz 2018

Apple verdoppelt Zahl autonomer Testwagen


Der Technologiekonzern hat seine Selbstfahrtechnik-Testflotte, mit Lidar- und Radarsensoren aufgerüstete Lexus RX450h, in Kalifornien deutlich ausgebaut. Mit offenbar 45 Modellen betreibt Apple dort nun mehr Fahrzeuge als Waymo und Uber zusammen, die genauen Absichten des Konzerns sind jedoch weiterhin unklar.
golem.de >>, techcrunch.com >>

Schlagwörter: , ,

NEWS & MARKETS

15. Mrz 2018

Apple Maps zeigt Bike-Sharing-Station


Um seinen Kartendienst zu verbessern, partnert Apple mit dem Dienstleister Ito World. Mit dem neuen Datenbestand zeigt Apple Maps unter dem Suchbegriff „Bike Sharing“ nun die Positionen von fest installierten Leihstationen in 179 Städten weltweit an. Aktuell sind 176 Bike-Sharing-Anbieter gelistet – das Angebot ist also noch ausbaufähig.
heise.de >>

Schlagwörter:

NEWS & MARKETS

08. Mrz 2018

Apple-Musikstreaming für neue VWs


Der Wolfsburger Hersteller hat eine neue Kooperation mit der Musiksparte von Apple abgeschlossen. Ab Mai erhalten Käufer neuer Volkswagen mit CarPlay-Smartphoneintegration bis zu sechs Monate einen kostenlosen Zugang zum Musikstreaming-Portal der Kalifornier.
horizont.net >>

Schlagwörter: , ,

STARTUP MONITOR

06. Mrz 2018

Lesetipp – Ford bietet alternative Plattform für Smartphones im Auto


Die Tech-Riesen Apple und Google haben sich mit ihren Smartphone-Plattformen CarPlay (Apple) und Android Auto (Google) bereits seit längerem auf dem Markt etabliert. Jetzt will der amerikanische Automobilhersteller Ford mit dem AppLink-System den Markt neu aufmischen und Kunden eine weitere Alternative zur Einbindung von Smartphones in Fahrzeugen zur Verfügung stellen. Bei Ford erhalten die Kunden die Möglichkeit, das GPS-gestützte Navigationssystem Waze als Haupt-Navigationssystem zu installieren. So sind sie nicht mehr länger darauf angewiesen, das vom Automobilhersteller vorinstallierte System zu nutzen.
automobilwoche.de >>

Schlagwörter: , , , ,

STARTUP MONITOR

30. Jan 2018

Apple erweitert Roboterauto-Testflotte


Das amerikanische Technologieunternehmen Apple hat seine Roboterauto-Flotte in Kalifornien auf 27 Fahrzeuge aufgestockt. Drei selbstfahrende Fahrzeug-Prototypen wurden bereits im April 2017 angemeldet. Seit Juli letzten Jahres hat das Unternehmen weitere 24 Lexus RX450h SUVs bei der Zulassungsbehörde registrieren lassen und sie nach Insider-Informationen mit Sensoren und eigener Software umgerüstet.
manager-magazin.de >>

Schlagwörter:

STARTUP MONITOR

19. Dez 2017

Volkswagen We – von Apple lernen, heißt vielleicht siegen lernen


podcast-jens-boehlke-vw-teaserJens Böhlke ist bei der Digitalmarke Volkswagen We zuständig für das Customer Experience Management. Mit ihm sprach Jens Stoewhase für intellicar.de direkt am Messestand auf dem Web Summit in Lissabon. Böhlke erklärt im Gespräch, wie der Autobauer in seiner Digitalsparte den Kunden den Zugang zu den digitalen Services wie we park, we deliver oder Car-Net. ermöglichen will. Der Kern ist eine ID, die offenbar als Vorbild die Apple-ID hat. Eine Idee, die man als Apple-User durchaus für schlau halten kann.
intellicar.de >>

Schlagwörter: ,