NEWS & MARKETS

19. Apr 2018

Das Smartphone als Autoschüssel?


Die Allianz erwartet, dass dies in einigen Jahren Standard sein wird. Damit Autodiebe von dieser Entwicklung nicht profitieren, fordert der Versicherer Sicherheitsstandards für die Autoindustrie festzuschreiben. So dürfe der virtuelle Fahrzeugschlüssel nicht kopierbar sein.
asscompact.de >>

Schlagwörter:

NEWS & MARKETS

11. Apr 2018

Allianz X investiert 35 Mio. U$ in Go-Jek


Allianz X, die digitale Investment-Einheit der Allianz Gruppe, investiert 35 Mio. U$ in Indonesiens führenden Ridesharing-Dienst Go-Jek, der auch verschiedene On-Demand- und Zahlungsdienste für seine Kunden anbietet. Der Startup-Arm Allianz X investiert erstmalig in ein südostasiatisches Unternehmen.

Go-Jek mit Sitz in Jakarta begann zunächst als Ride-Hailing-App und entwickelte sich zu einer mobilen On-Demand-Plattform, die eine breite Palette von Dienstleistungen wie Transport, Logistik, E-Payment und Lieferung von Lebensmitteln bietet. (mehr …)

Schlagwörter: ,

NEWS & MARKETS

25. Jan 2018

Allianz fordert Treuhänder für Autodaten


Im Streit um die Herrschaft über die Daten künftiger hochvernetzter und automatisierter Fahrzeuge setzt sich der Versicherer für eine zentrale und unabhängige Anlaufstelle ein. Weder Autohersteller noch andere Branchen sollten einen exklusiven Zugang haben. Nur so könne z.B. die Aufklärung von Unfällen bei automatisierter Fahrten ohne Manipulationsverdacht erfolgen.
manager-magazin.de >>

Schlagwörter:

STARTUP MONITOR

29. Aug 2017

verimi – deutsche Datenplattform kommt Anfang 2018


Für verimi haben sich die deutschen Konzerne Allianz, Axel Springer, Daimler, Deutsche Bank, Postbank, Bundesdruckerei, Lufthansa, Telekom und der Kartendienst Here zusammengeschlossen. Gemeinsam wollen sie mit verimi ein sicheres Einloggen auf Webseiten und bei Internetservices ermöglichen und einen Gegenpol zu Google und Facebook bilden.
automobilwoche.de >>

Schlagwörter: , , , , , , , ,

HARDWARE & SOFTWARE

11. Mai 2017

Daimler, Here & Co. planen Datenplattform


Ein Konsortium um Daimler und Here (Allianz, Deutsche Bank, Axel Springer, Postbank) wollen ein Konkurrenzangebot zu Google, Facebook oder Twitter aufbauen. Es soll eine Registrierungs-, Identitäts- und Datenplattform werden und Kunden den Zugang zu Internetdiensten mit „höchsten europäischen Datenschutzstandards“ bieten.
automotiveit.eu >>

VDI Wissensforum_ConCarExpo 2017_Tickets+Hashtag

Schlagwörter: , , , , , , , ,

NEWS & MARKETS

06. Apr 2017

Versicherer rechnen mit langsamer Flotten-Automatisierung


Allianz, Huk Coburg und weitere Versicherer erwarten einen schrittweisen Einzug automatisierter Technologien in den deutschen Fahrzeugbestand. Zunächst bräuchten mehrere technische Entwicklungen noch mehr Zeit bis zur Marktreife und müssten sich dann erst noch in der bestehenden Flotte verbreiten. Dennoch sollen Unfallzahlen bald sinken, so die vorherrschende Meinung.
heise.de >>

Schlagwörter: ,

NEWS & MARKETS

30. Mrz 2017

BMW und Allianz setzen auf Halterhaftung


Zur kritischen Haftungsfrage bei Fahrzeugen mit automatisierten oder autonomen Fahrmodi zeichnet sich immer mehr ab, dass die Verantwortung wie bislang beim Halter bleiben soll. Im entsprechenden Gesetzentwurf spricht sich die Regierung dafür aus, und nun haben mit BMW und Allianz auch zwei Schwergewichte der jeweiligen Branchen dies als beste Option ausgemacht – u.a. weil für beide Seiten damit drängende Fragen der autonomen Verkehrszukunft gelöst wären. Fraglich ist, wie Fahrzeugbesitzer das sehen werden.
sueddeutsche.de >>

Schlagwörter: ,

PEOPLE

30. Mrz 2017

Claudius Leibfritz


anonym„Kommt es zu einem Unfall, erhalten dann sowohl der Fahrzeughalter als auch Unfallgeschädigte zügig Hilfe, und zwar ohne die Unsicherheiten, die eine langwierige gerichtliche Auseinandersetzung mit der verantwortlichen Partei mit sich bringen würde.“

Claudius Leibfritz, Kfz-Chef bei der Allianz, hält die Beibehaltung der Halterhaftung auch für selbstfahrende Fahrzeuge für die praktikabelste Lösung. Das System habe sich bewährt und eigne sich auch für alle kommenden teil- sowie vollautomatisierten Fahrzeuge.
faz.net >>

Schlagwörter:

NEWS & MARKETS

08. Sep 2016

Kunden profitieren von Telematik-Tarifen


Offenbar verhelfen die Autoversicherungstarife mit Fahrstil-Überwachung per App vielen jungen Fahrern zu geringeren Prämienzahlungen. Laut Allianz erhielten 80 Prozent der Kunden durch die Bereitstellung der Fahrdaten zusätzliche Rabatte, insbesondere in der Risiko-Gruppe bis 28 Jahre.
welt.de >>

Schlagwörter:

NEWS & MARKETS

24. Sep 2015

Deutschen Cyber-Sicherheitsorganisation gegründet


Mit der Gründung der Deutschen Cyber-Sicherheitsorganisation (DCSO) wollen Volkswagen, Allianz, BASF und Bayer einen bevorzugten Cyber-Dienstleister für die deutsche Wirtschaft schaffen. In Sachen deutscher Cyber-Sicherheit soll zuerst ein Lagebild erarbeitet werden. Danach will man auch Security-Audits anbieten. Die Sicherheitsbranche sieht die Gründnung noch skeptisch.
heise.de >>

Schlagwörter: , , , ,