STARTUP MONITOR

10.April 2018

Miniaturisierung der Optiken


Im Rahmen des auf drei Jahre ausgelegten Forschungsprojekts „IBELIVE“ arbeiten das Fraunhofer-Institut für Angewandte Optik und Feinmechanik, Continental und Osram an der Entwicklung kompakter optischer Bauteile zur Datenvisualisierung oder Beleuchtung, denn aktuelle LED-Chips lassen sich nicht noch flacher konstruieren. Die entwickelten photonischen Materialien sollen u.a. in kompakten Head-up-Displays oder zur selektiven Display-Hinterleuchtung im Auto zum Einsatz kommen.
next-mobility.news >>

Schlagwörter: , ,