STARTUP MONITOR

13.Februar 2018

Abo-Modelle für Car-on-Demand


Autohersteller wollen künftig mehr Abo-Modelle testen. Wer etwa im Bundesstaat Atlanta (USA) wohnt, kann bereits bei Porsche ein Abo erwerben und damit bis zu 22 verschiedene Modelle fahren. In Deutschland will Cadillac im Großraum München ein solches Abo-Pilotprojekt starten. Ziel ist es, durch die neuen Vertriebsmodelle die Autonutzung für die Kunden zu vereinfachen. Monatliche Festbeträge sowie eine breite Modellpalette sollen Kunden anziehen und den Wechsel auf das Abo-Modell erleichtern.
automobilwoche.de >>

Schlagwörter: