SERVICE

29.März 2018

Lesetipp – Wohl langsame E-Call-Verbreitung trotz Pflicht


Ab dem 31. März muss der automatische Notrufdienst in jedem neu typgenehmigten Auto in Europa an Bord sein und soll durch den selbstständigen 112-Anruf bei Unfällen künftig viele Menschenleben retten. Unter anderem die Versicherungsbranche rechnet jedoch mit einer langsamen Verbreitung, da die Pflicht selbst aktuelle produzierte Modelle noch auslässt.
rp-online.de >> (Einbaupflicht), fahrzeug-karosserie.de >> (Versicherer), springerprofessional.de (Fragen und Antworten zum E-Call)