SERVICE

07.Dezember 2017

Lesetipp 3 – Wie MOIA in den Mobilitätsmarkt einsteigen will


Ab Mitte 2018 will die VW-Tochter mit 200 Stück des jüngst vorgestellten Personentransporters in Hamburg seinen Fahrdienst an den Start bringen. Dann sollen Kunden an „virtuellen Haltestellen“ in jeweils weniger als 300 m Entfernung zu- und aussteigen können, wobei ein Algorithmus die Route für alle Passagiere entsprechend anpasst. Im verlinkten Beitrag wird das Konzept gut erklärt.
welt.de >>

Schlagwörter: ,