SERVICE

07.Dezember 2017

Grafiktipp – Wie Didi zum Uber-Bezwinger wurde


Seit der Firmengründung im Jahr 2012 ist der chinesische Fahrdienst extrem schnell gewachsen und wird inzwischen mit 50 Mrd. U$ bewertet. Auf dem Weg dorthin gab es etliche Finanzierungsrunden und schließlich im August 2016 die bemerkenswerte Übernahme der China-Geschäfts von Uber. Diese und weitere Schritte zeigt die folgende Grafik.
techinasia.com >>

Schlagwörter: ,