PEOPLE

30.April 2018

Leif-Erik Schulte


Leif-Erik SchulteLeif-Erik Schulte übernimmt am 1. Mai die Position des Bereichsleiters IFM bei TÜV NORD Mobilität.

Mit seinen 200 Mitarbeitern und den technologischen Entwicklungen gehört das Institut europaweit zu den führenden Einrichtung. Hierzu zählen auch Zukunftsthemen wie Schutz der Umwelt in Bezug auf Abgase und CO2-Emissionen, funktionale Sicherheit, Elektromobilität und vernetztes Fahren.

Leif-Erik Schulte, der seit über 20 Jahren bei TÜV Nord arbeitet, ist zuversichtlich, dass auch künftig erfolgreich mit Partnern an aktuellen Themen wie dem automatisierten und vernetzten Fahren gearbeitet werde. „[…] Die Digitalisierung ist dabei sicherlich mit eine der größten Herausforderungen, die uns jedoch zusätzlich auch die Chance bietet, das IFM zukunftssicher aufzustellen und Mobilität weiterhin umweltgerecht und sicher darzustellen.“ so Schulte im Hinblick auf seine neuen Aufgaben.

Editor: Tanja Lauch mit dem Pressematerial der TÜV NORD GROUP

Schlagwörter: ,