NEWS & MARKETS

08.März 2018

Infografik: So stellt sich Intel die Passenger Economy


intel-aufmacher

Intel glaubt, dass eine automobile Zukunft vor uns liegt, die mit der aktuellen Ausprägung des Straßenverkehrs nicht mehr viel zu tun haben wird. Die Vision, die der Techkonzern formuliert und mit einer Studie belegen will, dürfte den Autobauern nicht sonderlich gefallen. Da Eine wachsende Weltbevölkerung sowie die zunehmende Urbanisierung werden der Menschheit gar keine andere Wahl lassen, als sich vom bisherigen Straßenverkehrsmodell mit individuell durch Menschen gesteuerten Fahrzeugen abzuwenden: Das Autonome Fahren wird bald Realität und Doro Bär hatte vielleicht doch recht?

Aus der Sicht von Intel steht uns eine der größten ökonomischen Veränderungen des 21. Jahrhunderts bevor, und es entsteht ein vollkommen neuer Wirtschaftszweig: die Passenger Economy.

Selbstfahrende Fahrzeuge und eine praktisch vollständige Neuorientierung hin zum Transport als Dienstleistung. In der Studie „Accelerating the Future: The Economic Impact of the Emerging Passenger Economy“ (PDF, 30 Seiten) haben die Analysten von Strategy Analytics in Zusammenarbeit mit Intel aktuelle Trends untersucht und im Hinblick auf technische Entwicklungen hinsichtlich selbstfahrender Autos ausgearbeitet.

Eine Infografik fasst die wichtigsten Punkte zusammen.

Intel_Passenger-Economy_Infografik-s

Schlagwörter: