NEWS & MARKETS

11.Januar 2018

CES-Update: Ford plant Universal-Ökosystem für Mobilität


Der US-Autobauer zeichnet eine Zukunftsvision mit weniger und deutlich effizienterem Verkehr in den großen Metropolen. Ford-Chef Jim Hackett wirbt mit diesem Thema in seiner ersten Präsentation seit der Amtsübernahme für lebenswertete Städte. Helfen soll die eigene geplante Plattform, die (autonome) Fahrdienste den ÖPNV sowie Navi- und Bezahldienste zu einem One-Stop-Shop für die gesamte Mobilität machen soll.
spiegel.de >> (Plattform), handelsblatt.com >> (Hackett-Rede zur CES)

Schlagwörter: , ,