NEWS & MARKETS

11.Januar 2018

CES-Update: Daimler investiert bei what3words


Die Schwaben haben sich zu zehn Prozent an dem Startup what3words beteiligt und werden dessen innovatives Adresssystem künftig auch im neuen Infotainmentsystem MBUX nutzen. Den Anfang macht die A-Klasse im Frühjahr. What3words hat die ganze Welt in in 3×3 Meter große Bereiche aufgeteilt und mit drei Wörtern beschrieben, was die Zieleingabe teils stark vereinfacht.
daimler.com >>

Schlagwörter: , ,