Interview

07.Dezember 2017

Hack The Road Jack – Der Podcast von intellicar.de


Staffel 2, Folge 7: Daimler Fleetboard 3.0 – oder wie man als OEM die digitale Logistik weiterentwickelt

podcast-daniel-giangrande-teaser

Anfang November lud das Daimler-Presseteam des Bereiches Nutzfahrzeuge zu einer Pressereise nach Portugal ein. Auf einer Bustour von Porto nach Lissabon wurde den Journalisten eine Menge Hintergrundinfos zur Verfügung gestellt. Dabei ging es um die aktuellen Innovationen im Bus- und Nutzfahrzeugsegment des Konzerns. Für intellicar.de interessierte Jens Stoewhase an dieser Stelle das zunächst wenig sexy klingende Thema Logistik.

Doch so unsexy ist das gar nicht. Scheint es doch jede Menge an Geschäftspotenzial in der Digitalisierung der Logistik zu geben. Immerhin starten sowohl Daimler mit Fleetboard als auch MAN mit Rio jeweils AppStore-ähnliche Konzepte für Trucks und Nutzfahrzeugflotten. Gleichzeitig tummeln sich mit Freighthub, InstaFreight, Flexport oder Uber Freight immer mehr Startups in der Logistik und bringen gleich noch Milliarden von ihren Investoren mit – für die Disruption der Branche.

Da klingt es nur logisch, wenn man sich als Automobilkonzern, dann weiterentwickelt und mit App Your Truck eine Plattform über Fleetboard aufzieht und die neuen Services auch für Marken und Hersteller übergreifend anbietet.

Immerhin versorgt der Daimler über Fleetboard schon seit dem Jahr 2000 seine LKW-Kunden mit Logistik-Hardware, Software und Dienstleistungen.

Auf der Fahrt von Porto nach Lissabon sprach Jens Stoewhase deshalb mit Daniel Giangrande. Er ist der Leiter für strategische Produktprojekte bei Daimler FleetBoard in Berlin und Co-Gründer des Fleetboard Innovation Hubs in der Hauptstadt. Ein schnelles Interview von der Straße.

Podcast bei iTunes abonnieren >>
Podcast als RSS-Feed abonnieren >>

Hack The Road Jack – der Podcast von intellicar.de: Unsere Themen sind die neue Mobilität, autonomes Fahren, Connected Cars und Mobility-Startups. Inzwischen sind wir in der zweiten Staffel. Redaktion & Moderation: Jens Stoewhase