Interview

22. Jun 2016

Karabet Krikorian, HUAWEI Technologies im Interview


video-interview-supportKarabet Krikorian ist Head of IoT & Industry 4.0 Solutions Innovation bei der HUAWEI Technologies Duesseldorf GmbH. Im Interview erklärt Krikorian, wie der chinesische Technologiekonzern das Thema Automotive ins Visier genommen hat. So verbindet HUAWEI durchaus die Bereiche Systemtechnologien, Hochleistungsrechner und Smartphones für automobile Anwendungen. Ein Beispiel für eine konkrete Partnerschaft mit einem deutschen OEM hat Karabet Krikorian auch parat: Mercedes Benz und die C-Klasse.
youtube.com >>

Schlagwörter: , ,

Interview

09. Dez 2015

Prof. Dr. Eckard Minx im Interview


video-interview-supportProf. Dr. Eckard Minx, Vorstandsvorsitzender der Daimler und Benz Stiftung , stand anlässlich des Smart Mobility Summits in Berlin für ein kurzes Interview zur Verfügung. Dabei erklärt Minx, warum Science Fiction vorbei ist und welche Fragen adressiert werden müssen, damit man in zehn Jahren hochautomatisierte Fahrzeuge auf den Straßen sehen kann.
youtube.com >>

Schlagwörter: ,

Interview

05. Nov 2015

Holger Scharf im Interview


video-interview-supportHolger Scharf von der Robert Bosch GmbH gab uns auf der IAA 2015 einen Einblick in die aktuellen Entwicklungen, die bei Bosch gerade das automatisierte Fahren vorantreiben. Baustellenassistent, Durchfahrtshöhenassistent und Notbremsassistent im Live-Modus – mehr Action gab es in einem intellicar-Interview noch nie!
youtube.com >>

Schlagwörter: ,

Interview

22. Okt 2015

Dr. Michael W. Müller im Interview


video-interview-supportDas israelische Start-up Argus Cyber Security konnte sich im September mit Magna und der Allianz zwei nahmhafte Ivestoren sichern. Dr. Michael Müller, Head of Operations Europe, erklärt intellicar-Chefredakteur Jens Stoewhase im Interview, was hinter dem Start-up steckt und warum Magna ein passender strategischer Investor ist.
Direkt schauen auf youtube.com >>

Schlagwörter: ,

Interview

01. Okt 2015

Heiko Herchet im Interview


video-interview-supportHeiko Herchet, Chief Executive Electrifier bei EDAG Engineering, erklärt im Interview mit Jens Stoewhase die neue Marke trive.me der EDAG. So wird klar, dass der Entwicklungsdienstleister mit vernetzten Produkten und Angeboten in der Industrie neu punkten will.
Direkt schauen auf youtube.com >>

Schlagwörter: , ,

Interview

23. Sep 2015

Dr.-Ing. Björn Giesler im Interview


video-interview-supportDr.-Ing. Björn Giesler ist Head of Driver Assistance bei Elektrobit, der Firma, die Conti im Frühsommer 2015 für 600 Millionen Euro übernommen hat. Auf der IAA in Frankfurt erklärte er Jens Stoewhase, worum es bei der neuen Hard- und Software-Plattform mit Infineon und Nvidia geht und was das wertvolle Softwareunternehmen mit dem neuen Audi A4 zu tun hat.
Direkt schauen auf youtube.com >>

Schlagwörter: , ,

Interview

18. Feb 2015

Franz Loogen im Interview


Kalifornien ist das Mekka für autonomes Fahren? Das könnte man angesichts der Initiativen von Google und Co. denken. Wenn es nach Franz Loogen, Geschäftsführer der e-mobil BW, geht, braucht sich auch Baden-Württemberg als Autoland nicht verstecken. Der Chef der Landesinitiative für Elektromobilität erklärt im Video-Interview mit intellicar, warum man auch künftig nicht an den Schwergewichten aus dem Ländle vorbeikommt und was es mit der Arbeitsgruppe „Intelligent Move“ auf sich hat. Nicht verpassen!

Warum lässt sich autonomes Fahren mit Elektroautos besser realisieren als mit Verbrennern? Die Antwort gibt Frau Prof. Dr.-Ing. Neijla Parspour von der Universität Stuttgart im Interview >>

Als langjähriger Chefredakteur des Magazins “auto motor und sport” weiß Bernd Ostmann, wie die engagierten Autofahrer ticken. Was erwarten sie von automatisierten Fahrzeugen? Das erfahren Sie im Interview >>


Interview

11. Feb 2015

Bernd Ostmann im Interview


Als langjähriger Chefredakteur des Magazins „auto motor und sport“ weiß Bernd Ostmann, wie die engagierten Autofahrer ticken. Was erwartet sie von automatisierten Fahrzeugen? Wovor haben sie Angst? Und wie werden die OEMs die Fahrer letztendlich doch überzeugen können? Ostmann, heute Markenbotschafter der Zeitschrift, gibt Antworten – im intellicar-Interview zum ersten „e-Mobil BW“-Kamingespräch in Stuttgart.
Direkt schauen auf youtube.com >>

Warum lässt sich autonomes Fahren mit Elektroautos besser realisieren als mit Verbrennern? Die Antwort gibt Frau Prof. Dr.-Ing. Neijla Parspour von der Universität Stuttgart im Interview >>


Interview

05. Feb 2015

Prof. Dr.-Ing. Neijla Parspour im Interview




Für Frau Prof. Dr.-Ing. Neijla Parspour von der Universität Stuttgart müssen sich deutsche Automobilbauer und Zulieferer nicht verstecken, wenn es um das autonome Fahren geht. Amerikanische Softwarekonzerne hätten zwar Computerprogramme, viele elektrotechnische und mechanische Komponenten kämen jedoch aus Deutschland. Im intellicar-Interview zum ersten „e-Mobil BW“-Kamingespräch in Stuttgart erklärt die Forscherin auch ihren Wunsch nach schnelleren Zulassungsverfahren für Tests auf deutschen Straßen.
Direkt schauen auf youtube.com >>