HARDWARE & SOFTWARE

12.April 2018

Neue Regeln für autonome Testfahrten


Neue Regeln für autonome Testfahrten hat das Verkehrsministerium des US-Bundesstaates Pennsylvania angekündigt. Man will trotz des Uber-Unfalls am autonomen Fahren festhalten, der Sicherheit müsse aber höchste Priorität eingeräumt werden. Firmen, die in Pennsylvania testen wollen, müssen Informationen wie etwa eine Ansprechperson, Schulungsnachweise der Fahrenden, eine Zertifizierung, eine Liste von Testfahrzeugen, die geplanten Strecken und einen Versicherungsnachweis erbringen. Diese Übergangsregeln seien vorerst freiwillig.
wesa.fm >>

Schlagwörter: