HARDWARE & SOFTWARE

12.April 2018

Einen Campus für autonomes Fahren


Einen Campus für autonomes Fahren hat BMW in Unterschleißheim im Landkreis München eröffnet. Rund 1.800 Mitarbeiter – IT-Spezialisten und Auto-Ingenieure – arbeiten bereits in dem Entwicklungszentrum für selbstfahrende Autos. Durch die Arbeit in kleinen Fachteams und kurze Wege für Tests, z.B. auf der kleinen Teststrecke auf dem Campus, will BMW bei der Entwicklung autonomer Autos weiter Fahrt aufnehmen.
br.de >>

Schlagwörter: