HARDWARE & SOFTWARE

05.Oktober 2017

Buick bringt aktive Motorhaube nach China


Der Autobauer führt auf dem chinesischen Markt nun sein standardisiertes System zur Abmilderung von Verletzungen bei Kollisionen mit Fußgängern ein. Dabei messen Sensoren die Aufprallgeschwindigkeit und lassen ab 25 km/h die Motorhaube um 10 cm hochschnellen. Das soll den Aufprall von Kopf und Körper deutlich abfedern.
thenewswheel.com >>

Schlagwörter: