TESTS & SCIENCE

14. Sep 2014

Ab Herbst – groß angelegtes Testgelände für autonomes Fahren in Michigan


Die Uni Michigan hat OEMs und Zulieferer, wie Ford, Toyota, Bosch und Delphi überzeugen können, auf dem neuen Testgelände das autonome Fahren gemeinsam und intensiver zu erforschen. Vor Ort können sämtliche Fahrsituationen simuliert und getestet werden. Die Ergebnisse sollen bis 2021 in einen Praxistest in der Stadt Ann Arbor (Michigan) einfließen.
car-it.com >> (Testgelände), springerprofessional.de >> (Toyota)

Schlagwörter: , , ,

TESTS & SCIENCE

14. Sep 2014

„Proreta 3“ & „EFA 2014“ – Forschungsergebnisse vorgestellt


Im Projekt Proreta 3 widmete man sich der Erforschung eines ganzheitlichen Fahrerassistenz- und Manöverautomationskonzeptes, bei EFA 2014 dem energieeffizienten Fahren. Die Ergebnisse beider Projekte fließen jetzt bei OEMs und Zulieferern in die Weiterentwicklung von Fahrassistenzsystemen unterschiedlichster Art ein.
springerprofessional.de >> (Proreta 3), elektronik.net >> (EFA 2014)

Schlagwörter: ,

TESTS & SCIENCE

02. Sep 2014

Audi mit neuem Test- und Kundenzentrum


Die Volkswagen-Tochter eröffnete in der vergangenen Woche in Neuburg ein neues Areal, auf dem sich Audi Driving Experience Center, Kompetenz-Center Motorsport mit Audi Sport Customer Racing und Funktionen der Technischen Entwicklung unter einem Dach vereinen. Insbesondere der Bereich Technische Entwicklung soll auf dem Gelände Entwicklungsfahrten mit Technikträger-Automobilen durchführen und neu entwickelte Fahrassistenz- und Kamerasysteme prüfen.
springerprofessional.de >>

Schlagwörter:

TESTS & SCIENCE

01. Sep 2014

Singapur macht sich fit für Autonomes Fahren


Mit einem großen Aufschlag startet Singapur im Bereich Autonomes Fahren. So wurde in der vergangenen Woche das neu gegründete Committee on Autonomous Road Transport for Singapore (CARTS) durch das Transport-Ministerium vorgestellt, das insbesondere die verschiedenen Akteure bei Forschung, Entwicklung und Bereitstellung koordinieren soll. Gleichzeitig wurde auch die Autonomous Vehicle Initiative (SAVI) gegründet. Darin werden die operativen Aufgaben gebündelt, u.a. um bereits zum 1. Januar 2015 erste Teststrecken in Betrieb zu nehmen.
channelnewsasia.com >> (CARTS), channelnewsasia.com >> (SAVI), via driverless-future.com >>

Schlagwörter: , ,

TESTS & SCIENCE

29. Aug 2014

Die vielen Hürden des Google-Car


Es kann nicht auf verschneiten Straßen fahren und parken kann es auch nicht – Lee Gomes rekapituliert die vielen kleinen und großen Baustellen auf dem Weg zum autonomen Fahren anhand des Google-Car. Einige Forscher zweifeln gar am kartenbasierten System von Google, andere sind der Meinung, die wirklich großen Herausforderungen sind noch gar nicht abzusehen.
technologyreview.com >>

Schlagwörter:

TESTS & SCIENCE

29. Aug 2014

Autonomer Cadillac SUV auf den Straßen Washingtons


Forscher der Carnegie Mellon University haben einen SUV zum autonomen Auto umgebaut und testen ihr System inzwischen auf den Straßen der US-amerikanischen Hauptstadt. Professor Raj Rajkumar nahm den Reporter Ashley Halsey mit auf eine Testfahrt durch den dichten Verkehr Washingtons. Dabei zeigte sich Rajkumar sicher, dass bereits 2020 komplett autonomes Fahren möglich sein wird.
washingtonpost.com >> (Video, Grafiken & Fotos)

Schlagwörter:

TESTS & SCIENCE

29. Aug 2014

Volvo eröffnet eigenes Testzentrum


In der Nähe von Göteborg hat der schwedische Hersteller ein 250.000 m2 großes Gelände eröffnet, auf dem zukünftig Fahrassistenzsysteme getestet und autonomes Fahren praktisch erforscht werden. Vor Ort sollen sämtliche Alltagssituationen des Straßenverkehrs simuliert werden können. Dabei steuern meist Roboter die Fahrzeuge, insebsondere bei komplexen Situationen und hohen Geschwindigkeiten.
elektronikpraxis.vogel.de >>

Schlagwörter:

TESTS & SCIENCE

27. Aug 2014

Testfahrt in Ulm, Daimler, US-Marines & GUSS


Fahrbericht aus dem Technologieträger: Das Ulmer Institut für Mess-, Regel- und Mikrotechnik erforscht unabhängig aber mit Unterstützung von Daimler und Conti das autonome Fahren. Der Journalist Rüdiger Bäßler porträtiert den Forschungsstand und die vernetzte Zusammenarbeit anhand einer angstfreien Testfahrt durch das Ulmer Stadtgebiet mit dem Forschungsleiter Klaus Dietmayer.
stuttgarter-zeitung.de >>

Daimler will autonomes Carsharing testen: Der Stuttgarter Autokonzern steht kurz vor dem Test einer autonom fahrenden Smartflotte, so vermeldet Spiegel Online. Demnach soll das hauseigene Car2Go-Carsharing in einer privaten Wohnsiedlung von Orange County (Kalifornien) getestet werden. Daimler bestätigte ein Pilotprojekt, gab als Ort aber nur Südkalifornien an.
spiegel.de >>

US-Marines testen autonomen Transporter: Ein aktuelles Video einer Truppenübung zeigt den Einsatz eines sogenannten GUSS ( Ground Unmanned Support Surrogate) der Firma Torc Robotics. Der Dreiachser wiegt weniger als eine Tonne (1.800 Pounds), fährt bis zu 8 km/h (5 mph) und verfügt über drei Steuerungsmodi.
digitaltrends.com >> (englisch, mit Video)