TESTS & SCIENCE

21. Dez 2017

PTV erstellt MaaS für RegioMOVE-Projekt


Die Verkehrsplaner der PTV Group beteiligt sich an dem intermodalen Mobilitätsprojekt RegioMOVE des Karlsruher Verkehrsverbunds. In den kommenden drei Jahren soll dazu ein nahtlos nutzbares Verkehrssystem auf der Schiene und der Straße entwickelt werden. PTV entwickelt dafür Mobility-as-a-Service-Dienste (MaaS), Ride-Poolings oder Mobilitätsstationen.
vogel.de >>

Schlagwörter: ,

TESTS & SCIENCE

14. Dez 2017

Hella & Co. erforschen V2X-Kommunikation


Im EU-Projekt Interact forscht der Zulieferer sowie weitere Partner drei Jahre an der künftigen Kommunikation zwischen Autos untereinander und insbesondere anderen Verkehrsteilnehmern. Dafür wollen die Firmen zunächst Verkehrssituationen ausmachen, in der ein Austausch notwendig ist – etwa bei autonomen Fahrten. Dann wollen sie neue Licht- und Farbprojektionen zur Umsetzung erproben.
elektroniknet.de >>

Schlagwörter:

TESTS & SCIENCE

14. Dez 2017

Volvo lässt Familien Automatisierung testen


Die Schweden wollen die Entwicklung ihres Drive-Me-Fahrsystems mit ausgewählten Kundenfamilien vorantreiben. In den kommenden vier Jahren sollen dazu bis zu 100 Personen entsprechend aufgerüstete Fahrzeuge erhalten und die Volvo-Ingenieure wollen dann den täglichen Umgang mit den schrittweise freigeschalteten Fahrsystemen untersuchen.
auto-presse.de >>

Schlagwörter:

TESTS & SCIENCE

14. Dez 2017

Kufstein erwägt Autonom-Teststrecke


Die Fachhochschule und die Stadtwerke im österreichischen Kufstein haben Projektgelder für eine innerstädtische Teststrecke für autonome Fahrzeuge und Drohnen beantragt. Damit sollen demnächst ein Konzept ausgearbeitet und Investoren gefunden werden. Langfristig will die Stadt dann Autobauer anlocken oder auch autonome Busse zu Randzeiten einsetzen.
tt.com >>


TESTS & SCIENCE

14. Dez 2017

Daimler startet Fahrdienst für Stuttgart


Über die Tochter Moovel und mit den Stuttgarter Straßenbahnen SSB wollen die Schwaben noch 2017 zehn V-Klassen als Test auf die Straße schicken, die Kunden über die Flex-Pilot-App on-demand buchen können. Noch im ersten Halbjahr 2018 soll das Angebot dann via der SSB auf den Markt kommen und per Algorithmus die Fahrten der Kunden intelligent kombinieren.
welt.de >>

Schlagwörter: ,

TESTS & SCIENCE

14. Dez 2017

Vier weitere Galileo-Satelliten im Orbit


Das europäische Ortungssystem Galileo hat nach dem neuesten Raketenstart nun 18 funktionierende Satelliten in Umlaufbahnen um die Erde stationiert, weitere sollen Mitte 2018 und 2020 folgen. Dann sollen die für eine weltweite Abdeckung benötigten 24 und weitere Ersatzanlagen in Betrieb sein und das Konkurrenz-Angebot zur GPS-Ortung starten können.
futurezone.at >>


TESTS & SCIENCE

07. Dez 2017

Neuer ADAS-Fahrsimulator für Honda


Die Entwicklungsabteilung des Autobauers nimmt im kommenden Jahr am Technikzentrum Offenbach einen neuartigen Fahrsimulator in Betrieb, der dank neun Aktuatoren besonders viele Bewegungen ausführen kann. Mit dem DiM250-System wollen die Ingenieure dann Assistenzsysteme in Problemszenarien erproben.
elektroniknet.de >>

Schlagwörter:

TESTS & SCIENCE

07. Dez 2017

Autonomes Shuttle für Lauenburg


Die Stadt bei Hamburg wird vorausichtlich zum Ende kommenden Jahres einen Pilotversuch mit autonom fahrenden Shuttles starten. Gefördert vom Bundesverkehrsministerium soll über drei Jahre deren öffentlicher Betrieb und die Akzeptanz in der Bevölkerung untersucht werden.
ln-online.de >>


TESTS & SCIENCE

07. Dez 2017

Navya-Shuttle starten in Perth


Der Bundesstaat Westaustralien und ein regionaler Autoclub wollen kommendes Jahr in der Großstadt Perth und zwei weiteren Städten Pilottests mit den autonomen Shuttles des französischen Herstellers Navya durchführen. Dort sollen sie zunächst in „geschlossenen“ Bereichen verkehren und Kunden on-demand chauffieren. Im Anschluss sind aber auch öffentliche Tests geplant.
zdnet.com >>

Schlagwörter:

TESTS & SCIENCE

07. Dez 2017

Nissan plant Autonom-Tests ab März


Die Japaner wollen ihr Easy-Ride-System im kommenden Jahr auf die Straße bringen und bereiten eine Testphase ab März vor. Zusammen mit dem Softwareentwickler DeNA sollen dann für zwei Wochen in Yokohama eigene Modelle selbstständig auf den Straßen der Stadt fahren, zur Sicherheit wird jedoch ein Mitarbeiter auf dem Fahrersitz Platz nehmen.
bbc.com >>

Schlagwörter: