TESTS & SCIENCE

25. Jan 2018

Daimler Trucks-Tochter FUSO testet Platooning in Japan


Langstrecke im Verbund: Die digitale Vernetzung der Lkw trägt dazu bei Kraftstoff zu sparen und CO2-Emissionen zu senken. Long distances in a platoon: The trucks‘ digital connection contributes to the reduction of fuel-consumption and to lower CO2-emissions

Nach Tests zur elektronischen Koppelung von Lkw (Truck Platooning) in Europa und den USA fährt Daimler Trucks nun auch mit seiner asiatischen Marke FUSO im Verbund, dem sogenannten Platoon. Hierbei fährt ein schwerer Lkw vom Typ FUSO Super Great elektronisch gekoppelt und im teilautomatisierten Modus in einem Platoon mit Lkws weiterer japanischer Truck-Hersteller. (mehr …)

Schlagwörter: ,

TESTS & SCIENCE

25. Jan 2018

China diskutiert Testkonzept für autonome Autos


Die chinesische Regierung hat einen ersten Regulierungsentwurf für Tests selbstfahrender Autos auf öffentlichen Straßen ausgearbeitet und von Experten untersuchen lassen. Dieser soll neben den Voraussetzungen auch Bereiche definieren, in denen Erprobungen durchgeführt werden dürfen. Die finale Version wird aber nicht mehr in diesem Jahr erwartet.
straittimes.com >>


TESTS & SCIENCE

25. Jan 2018

Linamar investiert hunderte Millionen in Ontario


Der Autozulieferer hat eine Vereinbarung mit der kanadischen Provinz für neue Fertigungs- und Entwicklungsstandorte geschlossen. Insgesamt sollen über sechs Jahre rund 330 Mio. Euro investiert werden, unter anderem um Innovationszentren zur vernetzten Fahrzeugtechnologie, künstlicher Intelligenz oder der kollaborativen Robotik aufzubauen.
vogel.de >>

Schlagwörter:

TESTS & SCIENCE

25. Jan 2018

Waymo weitet Autonom-Fahrtests auf Atlanta aus


Die Alphabet-Tochter hat nun angekündigt, ihre „vollautonome Testflotte“ nach Städten wie Phoenix oder San Francisco demnächst auch in der Metropole Atlanta umherfahren zu lassen. Dieses „Innovationszentrum“ sei die 25ste Region, in der Waymo dann bereits aktiv ist oder war.
dailymail.co.uk >>

Schlagwörter: ,

TESTS & SCIENCE

18. Jan 2018

Autonome Fahrtests auf Schnee und Eis


Die finnische Verkehrsbehörde hat mit dem Aurora Summit 2018 eine Testallianz für autonome Autos in winterlichen Umgebungen ins Leben gerufen. Dafür sollen Hersteller der Fahrzeuge und der entsprechenden Infrastruktur zusammenkommen und die Auswirkungen extremer Wetterbedingungen auf die Systeme erproben.
car-it.com >>

Schlagwörter:

TESTS & SCIENCE

18. Jan 2018

JLR investiert in Softwareentwicklung


Der britisch-indische Herstellerverbund will dieses Jahr mit dem Bau eines Software-Entwicklungszentrums im irischen Shannon beginnen. Dort sollen künftig 150 Mitarbeiter neue Technologien für automatisierte Assistenz- und Fahrsysteme entwickeln. Bezüglich der Inhalte kooperiert Jaguar Land Rover mit der Web-Universität Udacity.
automotiveit.eu >>

Schlagwörter: ,

TESTS & SCIENCE

11. Jan 2018

Faurecia und Accenture partnern zu Mobilitätsservices


Der Zulieferer und die Beratung wollen die eigene Innovationskraft im Bereich der Mobilität vorantreiben und haben dazu eine fünfjährige Zusammenarbeit vereinbart. Sie planen Dienstleistungen für vernetzte und autonome Fahrzeuge in zwei Kernbereichen: Für eine bessere Nutzererfahrung im Cockpit und digitale Innovationen durch KI oder Blockchain.
automobil-produktion.de >>

Schlagwörter: ,

TESTS & SCIENCE

11. Jan 2018

Testfahrt im Smart Vision EQ


Mit dem durchgestylten Prototypen zeigt Daimler erstmals öffentlich, wie weit die eigene Selbstfahrtechnik schon ist. Dabei wurde bereits viel Arbeit in die Innenausstattung und das Entertainment der Passagiere gesteckt. Im Fahrbetrieb merkt man dem Kleinstwagen aber den Entwicklungsstatus noch an. Ruppige Starts und Stopps sowie mutige Kurvenfahrten ließen den Testpassagier vom Spiegel mit gemischten Gefühlen zurück.
spiegel.de >>

Schlagwörter:

TESTS & SCIENCE

21. Dez 2017

Autonom-Tests in China wieder erlaubt?


Offenbar steht das aus Sicherheitsgründen Mitte 2016 erlassene Test-Moratorium für autonome Prototypen in China vor der Aufhebung. Berichten zufolge könnten sich Politik, Polizei und Industrie auf neue Sicherheitsregeln geeinigt haben, die eine Haftpflichtversicherung und einen menschlichen Sicherheitsfahrer umfassen. Daher könnten Firmen mit Sondererlaubnis auf bestimmten Straßen bald wieder testen.
automobilwoche.de >>


TESTS & SCIENCE

21. Dez 2017

Conti und Huawei testen C-V2X


Der Zulieferer und die chinesische Telekommunikationsfirma haben die auf LTE und 5G basierende Vernetzungstechnologie in einem realen Umfeld in Shanghai erprobt. Danach zeigten sich beide Partner aufgrund des niedrigen Ausfallrisikos und Latenz zufrieden. Langfristig soll C-V2X unter anderem sicherheitsrelevante Funktionen fürs automatisierte Fahren übernehmen.
car-it.com >>

Schlagwörter: , ,