TESTS & SCIENCE

23. Nov 2017

Auch JLR mit Selbstfahrtechnik-Praxistests


Im englischen Coventry schickt Jaguar Land Rover im Rahmen des Forschungsprojekts UK Autodrive autonome Prototypen auf öffentliche Straßen. Vernetzt untereinander und mit der entsprechenden Infrastruktur kommunizierend, steuern die Modelle dort über die Straßen und lernen so von alltäglichen Problemsituationen im Verkehr.
automobilwoche.de >>

Schlagwörter:

TESTS & SCIENCE

23. Nov 2017

VW startet Weiterbildung mit Digital-Campus


Auf dem Messegelände in Hannover hat die Nutzfahrzeugsparte von VW ein neuartiges Bildungszentrum für Auszubildende errichtet. Dort wird eine komplette automatisierte Fahrzeugfertigung im Maßstab 1:18 simuliert. In einem 12-Wochen-Programm unterteilt in einzelne Segmente werden dann insbesondere Digitalprozesse wie Programmierung und Vernetzung näher gebracht.
presseportal.de >>

Schlagwörter:

TESTS & SCIENCE

23. Nov 2017

Autonom-Shuttle soll bald in Berlin starten


easy mile ez10Nach dem Olli-Projekt will das Innovationszentrum InnoZ mit dem EZ10 von Easymile in den kommenden Monaten ein weiteres autonomes Shuttle erproben – auch auf öffentlichen Straßen. Aktuell laufen dazu die entsprechenden Gespräche mit dem Senat, die Politik sieht das Projekt aber offenbar positiv.
berliner-zeitung.de >>

Schlagwörter: ,

TESTS & SCIENCE

23. Nov 2017

Auf Testfahrt im autonomen Smart


Mit dem EQ hat Daimler eine modern gestylte Modellstudie eines Smarts für den künftigen Verkehr entwickelt und bereits vorgestellt. Aufgerüstet mit entsprechender Sensorik, Rechnerkapazität und mehr, rollt der Kleinstwagen ohne Lenkrad und Pedale durch den Verkehr. FAZ-Redakteur Jürgen Zöllter hat bereits eine Testrunde in Tokio gedreht und zeigt sich – bis auf kleine Macken – überzeugt.
faz.net >>

Schlagwörter: ,

TESTS & SCIENCE

23. Nov 2017

Neue Forschungen zu autonomer Mobilität


Sollten bestehende Verkehrsbetriebe die Selbstfahrtechnik nicht in ihre Angebote integrieren, könnte dies ihr Ende bedeuten. Neue Mobilitätssysteme würden viele der ÖPNV-Angebote obsolet machen, so das Ergebnis einer umfassenden Masterarbeit an der Management School Kassel. Die Uni Paderborn erforscht derweil die Verkehrsdynamiken, wenn autonome Fahrzeuge erstmal die Regel sind. Die Forscher sehen eine Option in „kooperativem Verkehrsmanagement“ an, das Fahrzeugströme gesamtoptimal steuert.
presseportal.de >> (Bedrohter ÖPNV), idw-online.de >> (Kooperativer Verkehr)

Schlagwörter:

TESTS & SCIENCE

23. Nov 2017

Apple mit Fortschritten bei Lidar-Erkennung


Die Kalifornier haben einen der ersten öffentlichen Beiträge rund um das autonome Fahren herausgegeben. Das ist quasi ein Novum für Apple, den vermutlich verschlossensten Konzern der Welt. Demnach haben die Apple-Ingenieure einen Weg gefunden, auch weiter entfernte Personen oder Objekte nur auf Basis von Daten eines Lidar-Sensorsystems zu erkennen. Bislang mussten aufgrund der geringeren Lidar-Auflösung oft auch andere Kameradaten verarbeitet werden, um ein sauberes Ergebnis zu erzielen.
autonews.com >>, appleinsider.com >>

Schlagwörter:

TESTS & SCIENCE

16. Nov 2017

Pilottest mit automatisierten Trucks


Im Westen der USA haben sich drei Partnerfirmen um das LKW-Startup Embark zusammengetan und teilautomatisierte Trucks (Level 2) in einem Praxistest eingesetzt. Überwacht von einem Fahrer übernimmt das System lange Autobahnetappen und entlastet den Trucker dadurch. Die First- und Last-Mile-Fahrten werden dann von lokalen LKWs übernommen.
greencarcongress.com >>

Schlagwörter:

TESTS & SCIENCE

16. Nov 2017

Visteon partnert für ACM-Testgelände


Der Zulieferkonzern hat fünf Mio. U$ in das American Center for Mobility (ACM) im US-Bundesstaat Michigan investiert. Dank der strategischen Partnerschaft will Visteon den Standort nun als Testgelände für seine autonome Fahrplattform DriveCore nutzen und vor dessen Vorstellung auf der CES 2018 im Januar noch letzte Details verbessern.
visteon.com >>

Schlagwörter: , , ,

TESTS & SCIENCE

16. Nov 2017

Rechnerpower entscheidend fürs autonome Fahren


Ford-Mann Sherif Marakby betont erneut die Bedeutung der Rechenleistung digitaler Systeme in Autos für die erfolgreiche Entwicklung autonomer Fahrzeuge. Die schiere Komplexität der Level-5-Automatisierung erfordere riesige Ressourcen – im Auto und in der Cloud, in dem Bereich müsse sich noch einiges entwickeln.
autonews.com >>

Schlagwörter:

TESTS & SCIENCE

09. Nov 2017

Tencent testet eigene Selbstfahrplattform


Nach mehreren Berichten über das eigene Engagement für autonome Fahrsysteme hat der chinesische Technologiekonzern nun offenbar einen eigenen Prototypen aufgebaut und testet intern die entwickelte Plattform. Hilfe dürfte Tencent u.a. vom Stanford-Spezialisten Sebastian Thrun erhalten, nachdem er vor drei Monaten einer Zusammenarbeit zugestimmt hatte.
bloomberg.com >>

Schlagwörter: