NEWS & MARKETS

15. Mrz 2018

200-Mio.-U$-Deal: Magna steigt bei Lyft ein


Der Zulieferer und Auftragsfertiger Magna und der Ride-Hailing-Dienst Lyft finanzieren und entwickeln zukünftig selbstfahrende Autos. Dabei können gemeinsam entwickelte Technologien sowohl im Lyft-Netzwerk als auch in der gesamten Automobilindustrie eingesetzt werden, heißt es in einer Pressemeldung. Die Partnerschaft soll dabei u.a. von den gesammelten Daten profitieren, die bei über 5 Milliarden Meilen im Jahr im Lyft-Netzwerk generiert werden. Über die finanzielle Unterstützung der Partnerschaft hinaus, investiert Magna 200 Millionen U$ in Lyft. Lyft gilt aktuell als der am schnellsten wachsende Mitfahranbieter in Nordamerika. (mehr …)

Schlagwörter: ,

NEWS & MARKETS

15. Mrz 2018

Millionen-Finanzierung für Ofo


In einer vom E-Commerce-Riesen Alibaba angeführten Finanzierungsrunde hat sich der chinesische Bike-Sharing-Anbieter Ofo 866 Mio. U$ frisches Kapital gesichert. Das 2014 gegründete Unternehmen zählt nach eigenen Angaben derzeit weltweit rund 200 Mio. Nutzer und will mit der neuen Finanzierung weiter expandieren.
cnbc.com >>

– Stellenanzeige –
vimcar logo blue on white_update-sBerliner Startup sucht VP Sales (m/f): Vimcar revolutioniert das Management von Firmenfuhrparks. Mit unserer ersten Connected Car-Lösung, dem digitalen Fahrtenbuch, sind wir inzwischen Marktführer. Und das ist erst der Anfang: Vimcar ist auf dem Weg, jeden Aspekt des Flottenmanagements in digitale Services zu verwandeln. Um unser Management-Team zu erweitern, suchen wir einen außergewöhnlichen Leader, der die Entwicklung sowie die Leitung unseres Sales-Teams gestaltet. Alle Infos >>

Schlagwörter: ,

NEWS & MARKETS

15. Mrz 2018

App statt Öffis


Arlington im US-Bundesstaat Texas war lange Zeit die einzige große Stadt der USA ohne ÖPNV. Weil die einzige, 2013 eingerichtete Buslinie aber nie richtig angenommen wurde, stellt die Stadt diese nun wieder ein – und steigt komplett auf die Fahrdienstvermittler-App Via um. Darüber können die Bewohner künftig eines von zehn Fahrzeugen mit Fahrer buchen, die vor allem in der Innenstadt unterwegs sind. Die Einzelfahrt kostet drei U$, ein Wochenticket soll’s für 30 U$ geben. Autobauer Daimler ist u.a. Investor bei Via.
theverge.com >>

Schlagwörter: , ,

NEWS & MARKETS

15. Mrz 2018

Apple Maps zeigt Bike-Sharing-Station


Um seinen Kartendienst zu verbessern, partnert Apple mit dem Dienstleister Ito World. Mit dem neuen Datenbestand zeigt Apple Maps unter dem Suchbegriff „Bike Sharing“ nun die Positionen von fest installierten Leihstationen in 179 Städten weltweit an. Aktuell sind 176 Bike-Sharing-Anbieter gelistet – das Angebot ist also noch ausbaufähig.
heise.de >>

Schlagwörter:

NEWS & MARKETS

15. Mrz 2018

Grab wird zum Sharing-Aggregator


Der südostasiatische Ride-Hailing-Dienst Grab testet in Singapur auch die Vermittlung von Fahrrädern und elektrischen Rollern. Grab wird damit zum Aggregator von Bike- und Scootersharing-Diensten, wie wir es in Deutschland von der PSA-Tochter Free2Move kennen. Grab will so gegen große Player, wie Ofo und Mobike, bestehen. Große Investoren bei Grab sind u.a. Softbank, Honda, Toyota und Hyundai.
techinasia.com >>

Schlagwörter: , , , , , , ,

NEWS & MARKETS

15. Mrz 2018

Toyota Motor North America


Toyota Motor North America stellt sich personell digitaler auf. So ernennt man Zack Hicks zum Chief Digital Officer und vergibt weitere Posten für die Bereiche vernetzte Technologien und zukünftige Mobilitätsservices. Damit soll die digitale Transformation der amerikanischen Tochter forciert werden.
toyota.com >>

Schlagwörter:

NEWS & MARKETS

08. Mrz 2018

Infografik: So stellt sich Intel die Passenger Economy


intel-aufmacher

Intel glaubt, dass eine automobile Zukunft vor uns liegt, die mit der aktuellen Ausprägung des Straßenverkehrs nicht mehr viel zu tun haben wird. Die Vision, die der Techkonzern formuliert und mit einer Studie belegen will, dürfte den Autobauern nicht sonderlich gefallen. Da Eine wachsende Weltbevölkerung sowie die zunehmende Urbanisierung werden der Menschheit gar keine andere Wahl lassen, als sich vom bisherigen Straßenverkehrsmodell mit individuell durch Menschen gesteuerten Fahrzeugen abzuwenden: Das Autonome Fahren wird bald Realität und Doro Bär hatte vielleicht doch recht? (mehr …)

Schlagwörter:

NEWS & MARKETS

08. Mrz 2018

Angriff auf Datenmonopol der Hersteller


Die für künftige Mobilitätsanwendungen kritischen Informationen zum Nutzungsprofil, den Fahrstrecken oder auch dem Fahrstil moderner Autos können aktuell nur die Hersteller einsehen. Gegen dieses „Datenmonopol“ wehren sich nun unter anderem Versicherer, Dienstleister oder Verbraucherzentralen immer lauter. Derweil haben die Versicherer dazu die Datenschutzkampagne „#data4drivers“ ins Leben gerufen.
auto-medienportal.net >>


NEWS & MARKETS

08. Mrz 2018

Go-Jek bereit Börsengang vor


Der indonesische Fahr- und Bezahldienst will künftig noch leichter an frisches Geld von Investoren kommen und bereitet offenbar mit der Börse des Landes einen Börsengang vor. Konkrete Zahlen gibt es noch nicht, die Go-Jek-Führung peilt die kommenden Jahre als Start an. Bis dahin könnte die aktuelle Bewertung von 1,8 Mrd. U$ nochmals übertroffen werden.
bloomberg.com >>

Schlagwörter:

NEWS & MARKETS

08. Mrz 2018

Verbraucher würden bei Transparenz mehr Standortdaten freigeben


Dreiviertel der Bürger sind bei der Freigabe von Smartphone-Standortdaten skeptisch, das ergab eine neue Studie des Kartendienstes Here. Wichtige Gründe sind dabei mangelnde Transparenz und Einstelloptionen. Würden diese sowie Löschmöglichkeiten deutlich verbessert werden, würden dann 70 Prozent ihre Standorte freigeben.
elektronik.net >>

Schlagwörter: