HARDWARE & SOFTWARE

21. Dez 2017

Integrierte Lidar-Datenverarbeitung von Renesas und Dibotics


Die beiden Lidar-Spezialisten tun sich zusammen und bieten ein System-on-chip zur Verarbeitung von 3D-Lidar-Daten für Fahrassistenzsysteme an. Dazu steuert Renesas seine performante Bildverarbeitungstechnologie und Dibotics seine Lokalisierungs- und Kartierungstechnologie bei.
greencarcongress.com >>

Schlagwörter: ,

HARDWARE & SOFTWARE

21. Dez 2017

End-to-End-Sicherheitslösung für CAN


Mit einer neuen End-to-End-Authentifizierung will Karamba Security die Sicherheit von Fahrzeug-Bordnetzen deutlich erhöhen, ohne die Kapazitäten stärker zu belasten. Die SafeCAN-Technologie soll somit eine nahtlose Verschlüsselung garantieren und leitet nur legitime Befehle weiter, ohne zusätzliche Netzwerkprotokolle nutzen zu müssen.
hanser-automotive.de >>


HARDWARE & SOFTWARE

21. Dez 2017

Quantencomputer in der Mobilität


Mit diesem Thema beschäftigen sich künftig unter anderem Daimler und Honda in der Initiative „IBM Q“. Ziel des IBM-Projekts ist es, bisher nicht lösbare Probleme in der Finanz-, Automobil- oder Chemiebranche mit Quanten-Rechenleistung anzugehen. Die beiden Autobauer erhoffen sich dadurch z.B. Antworten auf komplexe Optimierungsprobleme bei autonomen Fahrzeugen oder in der Fertigung.
automotiveit.com >>

Schlagwörter: , ,

HARDWARE & SOFTWARE

21. Dez 2017

IoT-Datenanalyse mit Quantentechnik


Auch der Zulieferer Denso und Toyota erproben Quantencomputer. Aktuell nutzen sie die rechenstarke Technologie, um riesige Datenpakete einer Verkehrsvernetzungs-Plattform in Thailand auszulesen. Dort analysieren sie so die Wegedaten von 130.000 Fahrzeugen in Echtzeit und erhoffen sich unter anderem Erkenntnisse über neue Einsatzmöglichkeiten der Technologie.
greencarcongress.com

Schlagwörter: ,

HARDWARE & SOFTWARE

21. Dez 2017

Nebelige Testfahrt im Symbioz


Mit der futuristisch gestylten Limousine zeigt Renault seine Idee des künftigen elektrischen und automatisierten Fahrens. Der ersten Medien-Testfahrt machte jedoch die Natur in Form von Nebel einen Strich durch die Rechnung. Die schlechte Sicht trieb die Fahrzeugsensorik in einige Fehler, dafür zeigten aber das 3D-Head-Up-Display oder die Rückspiegelkamera was sie einmal können werden.
auto-medienportal.net >>

Schlagwörter: ,

HARDWARE & SOFTWARE

14. Dez 2017

CES-Vorschau – ZF stellt neues Lenkrad-Konzept vor


zf-lenkradDer Zulieferer hat ein Lenkrad entwickelt, das autonome Fahrfunktionen nach Level 3 und darüber hinaus unterstützen soll. Das System beinhaltet demnach ein LCD-Display und macht Gestensteuerung möglich, um die Kommunikation zwischen Fahrer und Fahrzeug zu verbessern und verfügt über eine Handerkennungs-Technologie.
all-electronics.de >>

 

— Textanzeige —
ChargeDaysHDT-Seminar „Fahrerassistenzsysteme (ADAS) – Grundlagen, aktuelle Systeme und Entwicklungsmethodik“: Das Seminar gibt einen Überblick zu den bestehenden Fahrerassistenzsystemen, deren Klassifizierung und Grundfunktionen mit genutzten Sensoren, Funktionslogiken und Aktuatoren. Zudem erfolgt eine Einordnung der Systeme im Geamtfahrzeug sowie Sicherheitsziele, SAE-Levels und ASIL-Einstufung. Termin: 06./07.02.2018 in München. www.hdt.de

Schlagwörter: ,

HARDWARE & SOFTWARE

14. Dez 2017

Porsche partnert weiter mit Evopark


Noch bis vor Kurzem waren die Schwaben Investor bei dem Startup zur automatisierten Platzanzeige und Bezahlung in 84 deutschen Parkhäusern. Nach der Übernahme durch den Parkhausspezialisten Scheidt & Bachmann arbeiten beide Firmen weiterhin zusammen und in der Neuauflage des Cayenne wird das Evopark-Angebot daher ab Werk ins Infotainmentsystem integriert, womit viele Porsche-Kunden künftig kontaktlos das Parkangebot nutzen können.
car-it.com >>

Schlagwörter: ,

HARDWARE & SOFTWARE

14. Dez 2017

Mercedes zeigt neues KI-Infotainment


Auf der Elektronikmesse CES stellen die Schwaben Anfang Januar das völlig neue Mercedes-Benz User Experience (MBUX) erstmals vor. Ausgestattet mit einem intuitiveren Bedienkonzept, künstlicher Intelligenz und mehr Connectivity-Angeboten soll es die Mensch-Maschine-Kommunikation „in eine neue Ära“ führen und noch 2018 in die erste Serie einfließen.
notebookcheck.com >>

Schlagwörter: ,

HARDWARE & SOFTWARE

14. Dez 2017

Neuer Partner für die Intel-BMW-Fiat-Allianz?


Offenbar führen die Partner der intersektoralen Allianz zur Entwicklung autonomer Fahrsysteme aktuell abschließende Gespräche mit einem neuen strategischen Partner. Laut Intel verhandele man noch mit sieben Interessenten und im Januar will man den Abschluss mit einem großen Autobauer bekannt geben. BMW betonte derweil zuletzt, dass es der letzte neue Partner werde.
wiwo.de >>

Schlagwörter: ,

HARDWARE & SOFTWARE

14. Dez 2017

Startup plant Rennen mit fliegenden Autos


Alle bisherigen Konzepte sehen fliegende Kleinfahrzeuge als Basis für einen effizienten City-Luftverkehr, doch das australische Startup Alauda plant vielmehr in Richtung Sport- und Spaßangebote. Noch 2018 will es seinen Mark 1 Airspeeder – auch „Ferrari of the sky“ genannt – ausgiebig testen und schon 2019 erste öffentlichkeitswirksame Flugrennen veranstalten.
theverge.com >>

Schlagwörter: