HARDWARE & SOFTWARE

24. Aug 2017

Autoliv und Seeing Machines überwachen Fahrer gemeinsam


Die beiden Technikexperten rund um die Fahrerassistenz und die visuell-maschinelle Bilderkennung arbeiten nun an einem neuen System zur Überprüfung der Fahreraufmerksamkeit. Mögliche Ablenkungen oder ein Sekundenschlaf sollen über die Augen- und Körperbewegung erkannt werden. Das System soll so u.a. neue Automatisierungslevels ermöglichen.
automobil-produktion.de >>

Schlagwörter:

HARDWARE & SOFTWARE

17. Aug 2017

Bosch & Co. starten Satelliten-Ortungsdienst


Der Zulieferer, Mitsubishi sowie die Partner Geo++ und u-blox haben das Joint Venture Sapcorda Services GmbH gegründet und wollen darüber eine hochpräzise Alternative zu üblichen GPS-Systemen anbieten. So soll die zentimetergenaue Ortung in den automobilen Massenmarkt Einzug halten.
greencarcongress.com >>

– Textanzeige –
IEDASDas HDT-Seminar „Data Mining und Data Analytics für den Entwicklungsprozess“ am 19.-20.9.2017 in Essen gibt Ingenieuren in Entwicklung und QM sowie Projektleitern und Führungskräften aus der Automotive- und Maschinenbaubranche einen ganzheitlichen Einblick, wie Data Mining und Data Analytics Verfahren die Entwicklung von technischen Systemen optimieren können. www.hdt.de

Schlagwörter: , , , ,

HARDWARE & SOFTWARE

17. Aug 2017

„Digitaler CB-Funk“ für Berufsfahrer und Flotten


Continental wird auf der IAA 2017 im September die App VoicR vorstellen. Darüber können Sprachnachrichten über öffentliche oder personalisierte Kanäle weitergegeben werden, ähnlich dem analogen CB-Funk. Insbesondere Taxi-, Logistikfirmen und Flottenbetreiber sollen davon profitieren.
car-it.com >>

Schlagwörter: ,

HARDWARE & SOFTWARE

17. Aug 2017

Ein DeLorean für den Flugverkehr


Schon die bei den Fans beliebte DeLorean-Zeitmaschine aus der Kultreihe „Zurück in die Zukunft“ konnte kurze Strecken fliegen, doch nun plant der Neffe des Firmengründers ein gänzlich für die Lüfte entwickeltes Modell. Schon in einem Jahr will Delorean Aerospace einen ersten Prototypen seines Zweisitzers vorstellen.
techcrunch.com >>

Schlagwörter:

HARDWARE & SOFTWARE

17. Aug 2017

DriveNow-Reservierung via Alexa


Dem digitalen Assistenten von Amazon wurde nun auch eine Verknüpfung zum DriveNow-Carsharing per „Skill“ ermöglicht. Damit lässt sich per Sprachsteuerung ein nahegelegenes Fahrzeug auswählen und reservieren, zudem können Infos z.B. zu Standort oder Tankfüllstand abgerufen werden.
internetworld.de >>

Schlagwörter: ,

HARDWARE & SOFTWARE

10. Aug 2017

Renesas liefert erste AGL-Chips an Toyota


Der Zulieferer beginnt nun mit der Auslieferung seines R-Car System-on-Chip für das Infotainment im neuen Toyota Camry. Damit erhält der japanische Autokonzern erstmals den im Rahmen der branchenübergreifenden Allianz Automotive Grade Linux entwickelten Software-Baukasten.
automobil-industrie.vogel.de >>

Schlagwörter: , ,

HARDWARE & SOFTWARE

10. Aug 2017

TU München entwickelt Auto-Fernsteuerung


U.a. um Käufern automatisierter Fahrzeuge schon früh die autonome Mobilität zu ermöglichen, arbeiten Münchner Forscher aktuell an einer Fernsteuerung von Autos per LTE-Mobilfunk. In einer Leitzentrale könnte ein menschlicher Fahrer dann mittels eines nachgebauten Cockpits und der Daten von Kameras & Co. in schwierigen Situationen das Steuer übernehmen.
getmobility.de >>

Schlagwörter:

HARDWARE & SOFTWARE

10. Aug 2017

Cadillac vor „Super Cruise“-Marktstart


Nach Tesla und anderen bringt kommendes Jahr auch Cadillac einen automatisierten Fahrassistenten an den Start. Dieser soll auf allen Autobahnen in Nordamerika das Steuer für längere Zeit übernehmen können, u.a. dafür wurden sämtliche dieser Strecken vermessen und nochmals abgefahren. Das System nutzt dazu Kamera-, Sensor-, GPS- und Kartendaten.
techcrunch.com >>

Schlagwörter:

HARDWARE & SOFTWARE

10. Aug 2017

UK verschärft Cyber-Sicherheitsregeln


Die britische Regierung hat nun neue Vorgaben zum Schutz von vernetzten Fahrzeugen gegen Hackerangriffe erlassen. Demnach sollen Maßnahmen gegen solche Angriffsszenarien früher, öfter und entlang der gesamten Wertschöpfungskette in den Entwicklungsprozess der Vernetzungstechnologien eingebunden werden.
gov.uk >>


HARDWARE & SOFTWARE

08. Aug 2017

Toyota legt bei AI-Startup nach


Der japanische Autobauer steckt weitere 10,5 Mrd. Yen (94.7 Mio. U$) in das Startup Preferred Networks aus Tokio. Die 2014 gegründete Firma entwickelt Lösungen in den Bereichen Machine Learning, Big Data Processing, Internet of Things und Deep Learning mit dem Fokus auf Mobilitätsanwendungen.
asia.nikkei.com >>

Schlagwörter: ,